fb
Schedule a Meeting

Wie ist Shopify Amazon Integration für Ihr Geschäftswachstum von Vorteil?

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Der technologische Fortschritt hat die Dimensionen des heutigen Geschäftsumfelds verändert. Die modernsten Integrationen, einschließlich Shopify Amazon Integration werden in diesen Tagen breite Anerkennung erlangt. Eine solche Integration erleichtert den Verkauf Ihrer Produkte auf mehreren Vertriebskanälen ohne große Schwierigkeiten. Mit diesen wird die Verwaltung mehrerer Produktlisten und -inventare viel einfacher.

Nun, Sie können denken, dass Shopify in Amazon integrieren? Ja, sie sowohl Integration und die Synchronisierung zwischen den beiden Plattformen durchgeführt in folgender Weise. Mit der verwalteten Integration können Sie Ihre Shopify-Produkte ganz einfach auf jedem der Amazon-Marktplätze verwalten und verkaufen. Außerdem können Sie die Probleme im Zusammenhang mit der Auftragserfüllung, der Zahlungsabwicklung und der Unterstützung nach dem Kauf minimieren.

Was Sie für Shopify Amazon Integration benötigen

Bevor Sie Shopify mit Amazon integrieren, müssen Sie einige wichtige Anforderungen berücksichtigen. Sie sind:

  • Sie müssen ein Shopify-Konto besitzen. Besuchen Sie dann Ihren Shopify und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um den Integrationsprozess zu starten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Web-Store einzigartig ist und alle Produkte in ihre jeweiligen Kategorien eingeteilt sind. Gleichzeitig sollten Sie auch ein Konto bei Amazon haben
  • Amazon bietet zwei Arten von Konten für seine Verkäufer – professionelle VerkäuferKonto und persönliche Verkäufer Konto. Unter diesen beiden sollten Sie die erste bevorzugen, da sie im Vergleich zu einem anderen weniger berechnet.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Amazon FBA (Fulfillment by Amazon) für den Versand und die Lieferung Ihrer Produkte abonniert haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass sowohl Amazon als auch Shopify eine ähnliche Währung unterstützen. Angenommen, Ihr Amazon-Webshop unterstützt Dollar für die Zahlung. Dann muss Ihr Shopify Web-Store auch nur Zahlungen in Dollar unterstützen.
  • Kaufen Sie einzigartige UPCs (Universal Product Codes) für alle Ihre Produkte für eine reibungslose Integration. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Produktinventare im Shopify Web-Store die Echtzeitwerte darstellen.

Wie kann ich Amazon in Shopify integrieren?

Die Integration von Amazon und Shopify funktioniert immer hervorragend. Lassen Sie uns versuchen, zu lernen, wie Amazon mit Hilfe der unten genannten Schritte in Shopify integriert werden kann.

Diese Schritte unterstützen Sie beim Einrichten des Prozesses, beim Erstellen des Eintrags und bei der Integration von Amazon in Shopify.

Schritt 1: Erstellen eines Amazon Professional-Verkäuferkontos

Professionelles amazon Verkäuferkonto

Sie müssen ein aktives professionelles Verkäuferkonto besitzen, um jede Art von Produkt oder Service auf Amazon zu verkaufen. Falls Sie es bis jetzt nicht abonniert haben, dann besuchen Sie die Seite „services.amazon.com“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verkaufen starten“.

Zum „sellercentral.amazon.com“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt registrieren“ oder „Verkaufen bei Amazon“. Geben Sie alle notwendigen Informationen wie Ihren Namen, Ihre Region, Telefonnummer, E-Mail und die Arten von Produkten/Dienstleistungen an, die Sie auf Amazon verkaufen möchten.

Besuchen Sie nun die Amazon-Homepage und scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt „Make Money with Us“ finden. Klicken Sie auf die Option „Verkaufen auf Amazon“ und abonnieren Sie den professionellen Verkäuferplan. Aber vergessen Sie nicht, die folgenden Details während dieses Prozesses bei sich zu behalten.

  • Ihr Firmenname und Ihre Kontaktinformationen
  • Aktive Bankkonto- und Kreditkarteninformationen
  • Steuerinformationen und Steueridentifikationsnummer (TIN)

Schritt 2: Bestätigen der Kategoriezulassung

Sobald Sie das professionelle Verkäuferkonto erstellt haben, müssen Sie bestätigen, ob Ihre Produkte zum Verkauf zugelassen wurden oder nicht. Wenn nicht, müssen Sie sich an den Amazon-Kundendienst wenden und die Genehmigung benötigen.

Schritt 3: Integrieren Sie Ihren Shopify mit Amazon

Melden Sie sich bei Shopify an, nachdem Sie das Amazon Professional-Verkäuferkonto gesetzt haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem „+“-Zeichen im Bereich „Verkaufskanal“. Sofort wird ein neues Fenster mit dem Titel „Verkaufskanal hinzufügen“ angezeigt. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Mehr erfahren“ neben der Option „Amazon by Shopify“.

Integrate your Shopify with Amazon

Auch hier erhalten Sie ein neues Fenster mit dem Titel „Amazon-Details“ zusammen mit der Schaltfläche „Kanal hinzufügen“. Sie erhalten ein anderes Fenster, wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken. Klicken Sie in diesem Fenster auf den Button „Verbinden mit Amazon“, um Ihren Amazon-Vertriebskanal zu Ihrem Shopify hinzuzufügen.

amazon-Add-Kanal

Fahren Sie nun mit den folgenden Schritten fort, um wichtige Informationen zwischen beiden Plattformen auszutauschen – Amazon und Shopify.

Schritt 4: Universal Produktcodes (UPCs) beibehalten

Keep upc-Codes

Um neue Produktseiten und Produktlisten zu erstellen, müssen Sie eine beliebige Produktkennung (z. B. UPC, ISBN oder EAN) eingeben, um die Seite/den Eintrag abzuschließen. Andernfalls wird eine Fehlermeldung angezeigt. Falls Sie Ihre Produkte weiterverkaufen, können Sie die UPCs nutzen, die früher für den Verkauf dieser Produkte gekauft wurden.

Die meiste Zeit, wissentlich oder unwissentlich, neigen Sie dazu, eine recycelte UPC von dem dubiosen Verkäufer zu einem niedrigeren Preis angeboten kaufen. Wenn Sie dieses UPC verwenden, denkt Amazon, dass Sie ein betrügerischer Verkäufer sind, und sperrt Ihr Verkaufskonto.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen UPC von einem autorisierten GS1-Händler für Ihr Produkt kaufen. Denken Sie auch daran, dass Sie kein UPC benötigen, wenn Ihr Unternehmen unter dem Amazon Brand Registry-Programm registriert ist.

Schritt 5: Erstellen eines Eintrags für Ihre Amazon-Produkte

Erstellen eines Eintrags für Ihre Amazon-Produkte

Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie derzeit Ihre Produkte auf Amazon verkaufen und Ihre Produkte in die entsprechenden Kategorien einordnen. Falls Sie ein neuer Verkäufer sind, erstellen Sie Produktlisten mit Shopify. Außerdem, auch wenn Ihre Produkte nicht in den entsprechenden Kategorien platziert sind, dann können Sie auch neue Produktlisten erstellen und sie in Ihrem Shopify-Shop einschließen.

Wählen Sie den Amazon Sales Channel aus, der kürzlich installiert wurde, und navigieren Sie zu Amazon – > Listing erstellen.

Durchsuchen Sie Ihren Shopify-Katalog und wählen Sie das Produkt aus, das Sie auf Amazon auflisten möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Produkt auswählen“. Außerdem müssen Sie angeben, ob dieses Produkt von Ihnen hergestellt wird oder Sie das Produkt eines anderen Herstellers weiterverkaufen.

Wählen Sie die Option „Listing erstellen“, wenn das Produkt von Ihnen hergestellt wird. Andernfalls klicken Sie auf die Option „Produkt suchen“, wenn Sie das Produkt weiterverkaufen und das Produkt durchsuchen, um zu überprüfen, ob es bereits auf Amazon gelistet ist oder nicht. Sie erhalten eine umfangreiche Liste ähnlicher Produkte. Wählen Sie das Produkt Ihrer Wahl aus und verknüpfen Sie es mit Ihrem Amazon-Produktangebot.

Falls Sie Ihr bevorzugtes Produkt nicht finden können, können Sie eine neue Produktliste erstellen. Geben Sie alle wichtigen Informationen auf Ihrer Produktlistenseite an und machen Sie die Seite live auf Amazon.

Schritt 6: Verknüpfen der vorhandenen Amazon-Produktliste mit Shopify

Verknüpfen der vorhandenen Amazon-Produktliste mit Shopify

Wenn Sie ein bestehender Verkäufer sind, dann brauchen Sie sich um diese Sache keine Sorgen zu machen, da der Shopify die direkte Verknüpfung Ihrer Produktlisten auf Amazon erleichtert. Im Gegenteil, Sie müssen neue Produktlisten auf Amazon erstellen und diese dann mit Ihrem Shopify verknüpfen.

Ihre aktuellen Amazon-Produktlisten, die mit Ihrem Professional Seller-Konto verknüpft sind, finden Sie auf der Seite „Amazon-Angebote“ in Shopify. Sie können Ihre Produktangebote jedoch nicht auf dieser Seite anzeigen, wenn Sie unter Amazon FBA (Fulfillment by Amazon) und Amazon SFP (Seller Fulfilled Prime) registriert wurden.

Beginnen Sie nun, die Produkte zu verknüpfen, indem Sie auf die Option „Produkte verknüpfen“ klicken. Durchsuchen Sie die Produktlisten und wählen Sie das Produkt aus, das Sie in Ihrem Shopify verkaufen möchten. Sobald Sie sich entschieden haben, können Sie alle Bestandseinstellungen auf zwei Arten verarbeiten, entweder manuell oder mit Shopify.

Falls Sie es vorziehen, manuell zu handhaben, synchronisiert Shopify alle wichtigen Informationen, die mit Ihrem Amazon-Inventar verbunden sind. Hier erhalten Sie drei Optionen, aus denen Sie eine auswählen müssen.

  1. Erlauben Sie Shopify, Ihr Inventar zu verfolgen
  2. Verhindern Sie, dass Shopify Ihr Inventar nachverfolgt
  3. Erlaubt Ihren Shopify-Kunden, Ihr Produkt zu kaufen, obwohl es nicht vorrätig ist

In den beiden letzten Fällen richtet Shopify Ihre Lagerbestände auf eine vordefinierte Zahl ein. Amazon unterstützt nicht die Einrichtung der Lagerbestände als unbegrenzte Menge.

Angenommen, der Shopify richtet Ihren Lagerbestand auf 100 ein (die Gesamtzahl der Produkte beträgt 100). Dieser Lagerbestand reduziert sich, wann immer ein Produkt verkauft wird. Diese Einrichtung des Lagerbestands gewinnt schließlich an Bedeutung, da Shopify Ihre Lagerebene auf 100 auf dem Amazon Seller Central-Konto einrichtet.

Schritt 7: Festlegen von Zahlungsoptionen

Zahlungseinstellung in shopify

Wenn Sie sich für die von Shopify unterstützten Zahlungsmethoden entscheiden, müssen Sie alle notwendigen Informationen zu Ihrem Bankkonto angeben. Sie erhalten alle Zahlungen, die mit Ihren verkauften Produkten verbunden sind, auf dieses Bankkonto. Untersuchen und analysieren Sie daher alle zugehörigen Zahlungsbedingungen, bevor Sie Ihre Zahlungsmethode einrichten.

Schritt 8: Beginnen Sie mit dem Verkauf

Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt, synchronisiert er sich nahtlos mit Ihrem Shopify-Konto und alle Details können auf der Bestellseite eingesehen werden. Noch wichtiger ist, dass Shopify jede Bestellung von Amazon synchronisiert, obwohl das zugehörige Produkt nicht im Shopify aufgeführt ist, es wird jedoch als Amazon markiert.

Falls Sie es vorziehen, Ihre Bestellung über Shopify zu erfüllen, werden alle Bestandsinformationen automatisch aktualisiert.

Vorteile von Shopify Amazon Integration Vorteil

Vorteile von Shopify Amazon Integration

Die nahtlose Integration von Amazon und Shopify bietet viele Vorteile für die Verkäufer. Sie sind:

  • Amazon ist eine der größten Online-Business-Plattformen und wird täglich von Millionen von Menschen besucht. Mit ihm gibt es die Möglichkeit, dass Ihre Produktlisten mehr Exposition erhalten und mehr Online-Traffic aufbauen können.
  • Erleichtert den Verkauf Ihrer Produkte auf mehreren Vertriebskanälen und hilft Ihnen, Ihre Marktreichweite zu erweitern. Selbst wenn eine dieser Plattformen ihren Betrieb heruntergefahren hat, wird auch Ihr Unternehmen nie unter einem erheblichen Umsatzrückgang leiden. Durch den Verkauf auf vielen Plattformen bereiten Sie sich also auf die ungesehene Zukunft vor.
  • Sie werden in der Lage sein, die aktuellen Trends des Marktes und das potenzielle Kundenverhalten zu verstehen. Der Verkauf auf mehreren Plattformen gibt Ihnen eine klare Vorstellung davon, welche Art von Produkten sehr gefragt sind. Außerdem hilft es Ihnen zu erkennen, wo Sie alle Ihre Branding- und Marketingstrategien lenken sollten.
  • Erleichtert die Verknüpfung Ihrer Shopify-Produkte mit Ihren Amazon-Produktlisten. Synchronisieren Sie außerdem die Beschreibungen und Bilder Ihrer Produkte mit Ihrem Amazon-Verkäuferkonto.
  • Derzeit bietet Amazon Hunderte von Produkten in mehr als 30 Kategorien an. So können Sie einfach diese breite Produktpalette in Ihren Shopify importieren und mit dem Verkauf beginnen. Außerdem erhalten Ihre Kunden die Möglichkeit, verschiedene Funktionen/Preise zu vergleichen
  • Unterstützen Sie bei der Einrichtung einzigartiger Preise für Ihre Produktlisten auf Amazon. Außerdem können Sie von Amazons Affiliate-Marketing-Programmen und Werbestrategien profitieren.
  • Amazon ist weithin für sein transparentes Geschäftsmodell bekannt. Alle Ihre Verkaufserlöse werden innerhalb eines Zeitraums von 1 bis 2 Wochen, nachdem Ihr Produkt an den Kunden geliefert wurde, direkt auf Ihr Bankkonto eingezahlt.

Lassen Sie uns nun versuchen, einige der wichtigen Aspekte zu verstehen, die mit dieser Shopify-Amazon-Integration verbunden sind.

Amazon-Zahlungsintegration shopifen

Nach vielen Markterkenntnissen spielen Zahlungsmethoden eine wichtige Rolle beim Kaufverhalten der Verbraucher. Die meisten Online-Kunden zögern, Bankdaten für mehrere Online-Plattformen zur Verfügung zu stellen. Sie fürchten wegen des Risikos von Online-Hacking und geben ihre Einkäufe auf Anfrage auf.

Die Shopify Amazon-Zahlungsintegration bietet in dieser Hinsicht große Unterstützung. Damit können Ihre Kunden ihre Einkäufe im Shopify ganz einfach über Amazon Pay bezahlen. Außerdem können sie schnell aus dem Shopify auschecken, ohne manuell ihre Bankdaten einzugeben. Dieses nahtlose Einkaufserlebnis zieht mehr Kunden in Ihr Unternehmen.

Indem Sie Amazon Pay und Login mit Amazon in den „Zahlungseinstellungen“ in Ihrem Shopify aktivieren, können Sie Ihren Checkout-Prozess in Ihrem Shopify vereinfachen. Amazon überträgt nicht nur alle wichtigen Details zu einem bestimmten Kunden, sondern übernimmt auch Ihre Zahlung sicher. Sie müssen sich lediglich bei Amazon anmelden, um diese Funktionalität zu aktivieren, indem Sie sich bereit erklären, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr für Zahlungen zu zahlen.

Um Amazon Pay zu aktivieren, melden Sie sich bei Ihrem Shopify-Konto als Administrator an und navigieren Sie zu „Zahlungsanbieter“. Gehen Sie dann zum Abschnitt „Amazon Pay“ und klicken Sie auf die Option „Amazon Pay aktivieren“. Folgen Sie den Anweisungen und aktivieren Sie die Funktion in Ihrem Shopify.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie die entsprechende benutzerdefinierte URL zu Ihren Amazon Pay-Webeinstellungen hinzufügen müssen, wenn Sie bereits eine benutzerdefinierte primäre Domäne in Ihrem Shopify festgelegt haben. Sie finden es im Abschnitt „Login with Amazon“ auf dem Amazon Seller Central-Konto. Vergessen Sie auch nicht, die vollständige URL zu den zulässigen JavaScript-Ursprüngen einzuschließen.

Shopify Amazon-Integrations-App

Shopify Amazon-Integrations-App

Diese Integrations-App erleichtert die Synchronisierung wichtiger Informationen zwischen Amazon und Shopify. Darüber hinaus unterstützt es auch die Synchronisierung der Produktdaten mit dem Cloud-Server und vereinfachte Datenfeed-Operationen.

Die Shopify Amazon-Integrations-App

aktualisiert automatisch Ihren Bestand und verarbeitet Ihre Aufträge. Es erleichtert auch das Kopieren und weitere Migrieren der Produktlisten von Ihrem Amazon nach Shopify. Dadurch steigert es Ihre Gesamteffizienz und spart Ihnen wertvolle Zeit.

Vor allem steht diese Shopify Amazon Integrations-App im Shopify App Store kostenlos zum Download zur Verfügung.

Shopify Amazon Australia Integration

Amazon bietet Amazon Prime Australia für seinen Marktplatz in Australien an. Es ist sehr beliebt dort aufgrund seiner kostenlosen /2-Tage-Lieferoption und unbegrenzte Video-Streaming. Sie können diese Popularität leicht einlösen und beginnen, Ihre Shopify-Produkte auf dieser Plattform zu verkaufen.

Mit Hilfe von Shopify Amazon Australia Integration, Sie können Ihren Umsatz auf Amazon Prime Australia schnell steigern und mehr Gewinne erzielen. Dazu müssen Sie

  • Importieren Sie Ihre Shopify-Produktlisten nach Amazon Australia
  • Optimieren Sie Ihre Produktliste, indem Sie die Verkäuferregeln befolgen
  • Liefern Der Bestellungen innerhalb der geplanten Zeit an die richtige Adresse
  • Verbessern Sie Ihre Verkäuferbewertungen und erhöhen Sie Ihre Kundenzufriedenheit
  • Erhalten Sie für Ihre Verkäufe innerhalb der Abrechnungsperiode bezahlt

Shopify Amazon integration UK

Amazon Prime UK ist bei Europäern sehr beliebt. Tausende von Kunden besuchen Amazon UK jeden Tag zum Einkaufen, da es ein breites Angebot, einen einfachen Zahlungsvorgang und eine 1-Tages-Lieferung bietet.

Sie können Shopify Amazon integration UK nutzen um Ihren Kundenstamm auf dem europäischen Kontinent zu verbessern. Importieren Sie alle Ihre Shopify-Produktlisten auf Amazon und geben Sie Ihrem Unternehmen großes Engagement. Liefern Sie dann das Produkt zum geplanten Zeitpunkt und erhöhen Sie Ihre Verkäuferbewertungen. Erhalten Sie auch die Zahlung Ihrer Aufträge frühestens.

Amazon FBA-Integration shopifizieren

Wenn Sie den Amazon FBA abonniert haben, um Ihre Amazon-Bestellungen zu liefern, können Sie diese auch für die Erfüllung Ihrer Shopify-Bestellungen verwenden. Das bedeutet, dass alle Ihre Shopify-Bestellungen automatisch an Amazon weitergeleitet werden. Darüber hinaus benötigen Sie keine separaten Inventare für beide Plattformen.

Mit dieser Shopify Amazon FBA-Integration, Wenn Sie eine Bestellung bei Shopify erhalten, werden Sie nur die Zahlung bearbeiten und die Amazon FAB für den Versand der Bestellung benachrichtigen. Die Amazon FBA holt das Produkt aus ihrem Lager ab und liefert es in einer Amazon-Box an den richtigen Kunden. Sie dürfen den Verpackungsschein jedoch bis zu einem gewissen Grad ändern.

Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie eine spezielle MCF-Gebühr (Multi-Channel Fulfillment) entrichten. In der Regel verfügt Shopify über die integrierte Amazon Fulfillment-Integration. Sie können jedoch mehrere optionale Funktionen kaufen, um Ihre allgemeine Funktionalität zu verbessern.

Amazon FBA Shopify App

Diese App integriert Shopify mit Amazon FBA. Mit ihm können Sie Ihre Produkte auf Ihrem Shopify verkaufen, aber die Bestellungen über die Amazon FBA versenden. Die App ermöglicht die ständige Verfolgung Ihrer Bestände sowie deren schnelle Aktualisierung.

Die Mapping-Funktion dieser App ist sehr lobenswert. Wenn die SKU-IDs (Stock Keeping Unit) auf Shopify und Amazon unterschiedlich sind, wird davon ausgegangen, dass der Verkäufer Produktpakete auf Shopify verwendet und einzelne Produkte auf Amazon verkauft. Dann beginnt es schnell mit der Zuordnung von Produktpaketen auf dem Shopify zum einzelnen Produkt auf dem Amazon FBA.

Diese Amazon FBA Shopify App eignet sich hervorragend für die Integration mit Amazon FBA und Amazon MCF bietet viele erstaunliche Funktionen. Zum Beispiel

  • Kartierung von Bündelprodukten
  • Zuordnung zwischen verschiedenen SKUs
  • Validifizierung von Amazon-Anmeldeinformationen
  • Teilweise Nachverfolgung der Auftragslieferung
  • Echtzeit-Synchronisierung von Bestellungen von Shopify zu Amazon FBA
  • Aktivieren/Deaktivieren von Benachrichtigungs-E-Mails, die an Ihre Shopify-Kunden gesendet werden, um die Sendung zu bestätigen

Einpacken

Die Shopify Amazon Integration bietet viele Vorteile für Ihr Unternehmen. Mit ihm werden Sie in der Lage sein, Ihre Angebote zu verwalten und Produkte auf beiden Plattformen auf einmal zu verkaufen, ohne viele Schwierigkeiten zu haben. Nutzen Sie diese Integration, erweitern Sie Ihr Geschäft und steigern Sie Ihren Umsatz.

Wenn Sie irgendeine Art von Support benötigen, wie Sie Shopify Amazon Integration und andere in erp Marketplace-Integration benötigen

Bleiben Sie in Kontakt mit uns +1 423-896-1025 oder E-Mail info@webbeeglobal.com

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider