fb
Schedule a Meeting

Amazon-Shopify-Integration

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Der Elektronische Handel war noch nie so groß wie nie zuvor; Die Branche hat eine lange Geschichte, die ihr Erscheinen bereits 1982 markiert. Seitdem hat die Branche nie zurückgeblickt und sich strengen Veränderungen unterzogen. E-Commerce hat sich nicht nur in die IT-Architektur integriert, sondern auch in unsere täglichen Bedürfnisse. Denken Sie darüber nach Lebensmittel, Kleidung, Haushaltsgegenstände, etc. die Liste geht länger, als man sich vorstellen könnte. Sie haben alles abgedeckt. E-Commerce hat die Welt mit einfachen WWW es verbunden und sie auf einem 5-Zoll-Retina-Display gestellt. Die Plattformen haben die Wirtschaft in die Lage versetzt und ermutigt, vom regionalen zum internationalen Standard überzusteigen.

In einem historischen Schritt hat die Amazon-Shopify-Integration den Weg geebnet, um die Marktdynamik für Unternehmen zu verfeinern. Die Integration hat den Gedanken entfacht, Amazon und Shopify bedeuten Geschäft. Der Schritt zeigt die Schwere hinter ihren Motiven, die E-Commerce-Branche zu erhöhen und sie für motivierte Unternehmer mühelos zugänglich zu machen. Kurz gesagt, die Integration wird Unternehmen helfen, ihre Produkte auf dem Amazon-Marktplatz über die Shopify-Plattform zu verkaufen. Unternehmen können nur ein Konto von Shopify haben und von beiden Welten profitieren. Shopify-Unternehmen werden ihre Reichweite über Amazon steigern. In diesem Schreiben lassen Sie uns unser Verständnis sowohl auf die E-Commerce-Räume als auch auf die Amazon-Shopify-Integration aufbauen.

Die beiden Amazonen:

Wir kennen zwei Amazonen; Der erste ist einer der größten Regenwälder der Welt und der erste der größten E-Commerce-Giganten. Vielfalt ist das Element, das beide Amazonen verbindet, der Marktplatz ist genauso exotisch wie der Regenwald. Jeff Bezos hat eine Plattform aufgebaut, die Millionen von Menschen dabei geholfen hat, ihre Zukunft zu wachsen und zu gestalten. Amazons Marktplatz hat sich bewährt. Regressive Änderungen in ihrer Plattform, Änderungen basierend auf Kundenbedürfnissen haben dazu geführt, dass Amazon einen Marktplatz aufgebaut hat, der ihresgleichen sucht.

Die Möglichkeiten für Unternehmen auf Amazon sind endlos und sie können buchstäblich alle Aspekte ihres Geschäfts über das Amazon-Portal allein steuern. Die Philosophie hinter jedem Unternehmen ist immer Profit. Amazon unterstützt Unternehmen nicht nur bei finanziellen Zielen, sondern auch bei ihren Unternehmenszielen. Nun, für ein Unternehmen, um einen Gewinn zu machen, ist es eminent, dass alle Räder des Geschäfts abstürzen. Nun, was sind diese Aspekte oder Räder, über die wir hier sprechen, sind Markenentwicklung, Werbung, Kundenerfüllung, Beschwerdewiedergutmachung und Management.

Amazon unterstützt Unternehmen bei der Verwaltung all dieser Prozesse auf ihrem Portal. Zum Beispiel mit Amazon FBA-Rechner, können Geschäftsinhaber die Gewinne kennen lernen, die sie verdienen können, noch bevor sie auf Amazon registriert werden. Verkäufer wissen von Anfang an, was sie vom virtuellen Marktplatz erwarten können. Post-Registrierungs-Verkäufer können ihr Inventar, Werbung, Kundenerfüllung alles von einem Ort aus verwalten. Das erspart den wachsenden Unternehmen viel Trubel und sie können sich vor allem auf langfristige Ziele konzentrieren. Nach der Amazon-Shopify-Integration werden die Dinge in die Höhe schnellen. Alles, was wir sagen könnten, ist, dass dies nicht die Fahrt ist, die wir verpassen sollten.

Design, Set-up und Sell

Die Amazon-Shopify-Integration hat den kanadischen E-Commerce-Giganten in die Lage gebracht, mehr Unternehmen als je zuvor zu helfen. Shopify bietet einen einzigartigen und vielfältigen Marktplatz zusammen mit einer Cloud-basierten Plattform, um einen Online-Shop zu starten und aufzubauen. Shopify hat einer Reihe von Unternehmen geholfen, die virtuelle Größe zu berühren. Im Wesentlichen ist das, was als Online-Portal für den Verkauf von Snowboardausrüstungen begann, zu einem seiner Art Online-Shop-Anbieter geworden.

Shopify bietet einen Tipp für integrierte Services, die für die Einführung und das Wachstum eines Online-Shops erforderlich sind. Services wie anpassbarer Webshop, Markenbildung, Fulfillment und Sales Tracking machen die Shopify-Plattform einzigartig und wettbewerbsfähig. Shopify ist das Ziel für die Unternehmen, die im Online-Lauf zurückgelassen werden. Eine Sache, die Shopify von anderen E-Commerce-Giganten unterscheidet, ist, dass sie Verkäufer mit Offline-Geräten und Dienstleistungen unterstützen, was für die meisten virtuellen Marktplätze unheimlich ist. Sie verfolgen hier im Wesentlichen einen ausgewogenen Ansatz, indem sie auch an die Offline-Methodik glauben. Schauen wir uns an, wie genau Shopify Unternehmen hilft.

Zum Beispiel, Sie erhalten mit der Markenentwicklung beginnen, wie bereits erwähnt, dann gehen Sie direkt auf Web-Store-Anpassung. Markeninhaber verstehen besser über ihre Produkte als jeder andere, welche Farbe zu wählen, die Reihenfolge der Dinge, Erfüllung Kanäle, Produktbeschreibung, etc. Markeninhaber behalten sich volle Rechte an ihrem Filialauftritt und der Kundenerfüllung vor. Wachstum ist die zweitwichtigste Facette nach der Gründung, wir erwarten, dass die Kunden unsere Produkte kaufen, wie auch immer sie wollen, nicht wahr? Aus diesem Grund hat sich Shopify mit mehreren Zahlungsdienstleistern zusammengetan, um den Kunden die Wahlfreiheit zu geben. Sie haben einfach nicht aufgehört, ihre Kundenerfüllung und Beschwerde Adressat wird auch durch ihre preisgekrönte Kundenbetreuung behandelt. Shopify bietet auch eine 14-tägige kostenlose Testversion, um ihr Portal zu erleben.

Die Vorteile der Amazon-Shopify-Integration:

Amazon Shopify Integration

Nun, wir sind endlich gelandet, lassen Sie uns schnell herausfinden, was auf uns zukommt. Amazon-Shopify Integration ist das Gespräch der Stadt und wir wollen alles wissen. Die Integration zweier E-Commerce-Giganten wie dieser ist noch nie zuvor zu sehen.

  1. Die Amazon-Shopify-Integration, wie bereits erwähnt, entfällt die Notwendigkeit, separate Profile auf beiden Portalen zu erstellen. Shopify Portal kann jetzt verwendet werden, um auf der Amazon zu verkaufen.
  2. Shopify-Produkte können jetzt direkt auf Amazon gelistet werden und können durch einzelnes Inventar gesichert werden, das den Ärger von zwei personen einl.a.
  3. Die Sichtbarkeit der Produkte nimmt deutlich zu, da die Produkte gleichzeitig auf beiden Marktplätzen sichtbar werden.
  4. Rabatte oder Angebote sind ein wesentlicher Bestandteil des Umsatzes, nachdem Amazon-Shopify-Integrationsverkäufer direkt ein Angebot über Amazon-Angebote mit Shopify erstellen können.
  5. Produktdetails, Bilder und Varianten können direkt von Amazon mit Shopify oder umgekehrt synchronisiert werden.
  6. Vor allem aber können Verkäufer nach der Amazon-Shopify-Integration die Verkäufe bei Amazon direkt mit Shopify-Berichten analysieren.
  7. Wenn es darum geht, ein Online-Geschäft erfolgreich zu betreiben, spielt die Erfüllung von Kunden eine wichtige Rolle im Markenimage. Nachdem die Amazon-Shopify-Integrationserfüllung zu einem Kinderspiel geworden ist, können Verkäufer Amazon-Bestellungen über das Shopify-Portal erfüllen.

Ein Spaziergang durch die Amazon-Shopify-Integration

Wir haben etwas über Amazon, Shopify, ihre berühmte „Amazon-Shopify-Integration“ und die Vorteile erfahren, die es zu bieten hat. Nun, sofort gibt es eine Frage, wie man in die Anwendung davon zu bekommen und peinlich die Gewinne der Amazon-Shopify Integration? Lassen Sie uns hier ein Adlerauge darauf werfen, wie wir das Beste aus dieser Integration herausholen können.

Die folgenden 6 Schritte können befolgt werden, um auf Amazon mit Shopify zu verkaufen:

SCHRITT: 1

Beginnend mit dem Offensichtlichen, müssen Sie jedoch ein professionelles Amazon-Verkäuferkonto erstellen, bevor Sie sicherstellen, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen. Zu den Voraussetzungen (aus Dem Shopify Blog) gehören:

Eine. Sie benötigen ein aktives Shopify-Konto für jeden Plan.
B. Sie müssen Produkte verkaufen, die in eine unterstützende Kategorie passen.
C. Sie können Ihre Produkte mit Fulfillment by Amazon (FBA)versenden.

SCHRITT: 2

Schritt zwei ist eine Art Vorprüfung für Unternehmen, deren Produkte genehmigungsfrei sein müssen. Dasselbe finden Sie unter Kategorien und Produkte, die eine Genehmigung benötigen.

SCHRITT: 3

Als nächstes würden Sie die Amazon-Verkaufskanäle zum Shopify-Shop hinzufügen, was durch Klicken auf die Plus-Schaltfläche im Shopify-Menü geschehen und auf „Den Kanal hinzufügen, um zu bestätigen“ zu tippen. In diesem Popup-Assistenten können Verkäufer die Schritte ausführen.

SCHRITT: 4

Um das Beste aus Amazon-Shopify integration zu machen, sollten Verkäufer mit Produktkennungscodes wie UPC, EAN oder ISBN bereit sein. Im Allgemeinen verlangt Amazon, dass einer dieser Codes auflistet, es sei denn, Verkäufer haben eine von Amazon registrierte Marke.

SCHRITT: 5

Erstellen Sie ein Angebot in Shopify und fordern Sie die Angebote direkt im Amazon-Portal an. Gehen Sie zum Shopify-Portal und finden Sie das Produkt, das auf Amazon aufgeführt werden soll, nachdem Sie eine der beiden Optionen ausgewählt haben: Produkt, das der eigenen Marke oder einer anderen Marke gehört, verkäufer können das Produkt auflisten. Jetzt können Verkäufer auch die Amazon-Auflistung im Shopify-Konto beanspruchen. Die Amazon-Einträge werden auf der Amazon-Eintragsseite in Shopify angezeigt.

SCHRITT: 6

Nach dem Einrichten und Beanspruchen von Angeboten möchten wir Bestandsrichtlinien festlegen. Die Amazon-Shopify-Integration hat uns zwei erstaunliche Optionen gelassen: Manuelle Bestandsverwaltung und Shopify-Bestandsverwaltung . Die manuelle Bestandsverwaltung wird von Amazon überwacht, und die Verkäufer müssen das Inventar für zukünftige Angebote manuell löschen.

Auf der anderen Seite gibt uns Shopify drei Möglichkeiten, den Bestand zu verwalten: Shopify Track Inventory, Shopify verfolgt den Bestand nicht und erlaubt Kunden, Produkte zu kaufen, wenn es nicht vorrätig ist. In der ersten Option Shopify verfolgt und entspricht dem Inventar nach Amazon, die zweite Option ermöglicht Shopify nicht verfolgen den Bestand, was dazu führt, dass alle Produkte auf Amazon Portal verfügbar und dritte Option ermöglicht es Kunden zu kaufen, auch wenn das Produkt nicht auf Lager ist. Da Amazon keine unbegrenzte Lageroption 100 unterstützt, wird alle 10 Minuten als Platzhalter-Aktualisierung verwendet.

SCHRITT: 7

Endlich Schritt zu gewinnen von der Amazon-Shopify Integration ist beginnen verkauf und wir wünschen gerne Verkauf an alle Unternehmen da draußen unternehmen, die sich bemühen, Online-Ressourcen zu ernten.

Schlussfolgerung:

Unsere E-Commerce-Entwicklungsexperten verfügen über umfassendekenntnisse über Amazon, Shopify und seine Integrationsservices. Dies ermöglicht es Ihnen, einen engagierten Kundenservice zu haben und mehr Produkte leicht zu verkaufen. Lassen Sie sich von Amazon-Shopify-Integrationsservices beraten und erweitern Sie Ihr Geschäft in der E-Commerce-Welt.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider