fb
Schedule a Meeting
ERP-Trends

Welche aktuellen ERP-Trends können Ihr Unternehmen verändern?

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Der Trend von ERP lässt nie nach, denn dies ist einer der spannenden Bereiche von Unternehmen, die ihnen helfen, Entscheidungen zu treffen und verschiedene Operationen zu rationalisieren. Unabhängig von der Größe der Branche ist ERP für alle von größter Hand. Die Nachfrage nach
ERP-Lösungen
steigt aufgrund von Cloud-Bereitstellung und künstlicher Intelligenz. Derzeit integrieren Unternehmen ERP mit anderen Unternehmenstools wie CRM, HRMS usw. Es gibt so viel Trubel um ERP, aber was genau ist das? Eigentlich ist ERP eine Software, die alle Aspekte Ihres Geschäfts von der Auftragsabwicklung bis zum Kundendienst selbst abwickeln kann.

ERP-Trends 2017 und 2018

Big Data
Im Jahr 2017 waren die Unternehmen mit Big Data überfordert. Die effektive Nutzung von BigData und Analytics öffnete den Unternehmen die türen, um kritische Entscheidungen treffen und offene Märkte identifizieren zu können.

Open Source ERPs
Als Open-Source-ERP-Lösungen Cloud-basiert waren, wurden seine Vorteile vor allem von kleinen und mittleren Unternehmen erfahren. Gleichzeitig wurde auch das integrierte ERP auf den Markt gebracht. Die neuen Open-Source-Ressourcen spielten eine entscheidende Rolle bei der Vereinfachung von BigData für die bevorstehende eCommerce-Arena.

Cloud-ERPs
Als Cloud Computing ERP eingeführt wurde, wurde ein enormer Schub in Einzelfenster-Operationen erlebt. Dies liegt daran, dass Cloud ERP nahtlos alle Unternehmensführung, BI & CRM verwaltete.

ERP in Social Media integriert
Im Jahr 2018 gerieten Social Media und Technologie ERP ins Rampenlicht, da sie sich auf die Einführung von ERP-Systemen für Entwicklung und Wachstum auswirkten. Die besten Trends wurden bei Social, Mobile, Cloud und Modular ERP Lösungen beobachtet. Moderne ERP-Software würde funktional essbar werden mit einem integrierten Social-Media-Paket, das den gesamten Informationsfluss verfolgen und überwachen würde.

Mobile ERPs
Mit der Weiterentwicklung der mobilen Technologie ist es für Unternehmen wichtig geworden, in Echtzeit Zugang zu Computerinformationen zu erhalten. Aus diesem Grund wurden mobile ERPs erfunden, um die Informationszusammenstellung, die sofortige Erstellung von Berichten und die Vereinfachung des Kerngeschäftsprozesses zu erleichtern. MobileER ERP erwies sich als äußerst vorteilhaft für das Unternehmen, da es wertvolle Einblicke in die zukünftigen Prozesse von Unternehmen gibt.

Modulare ERPs
Modulare ERPs bleiben immer im Trend, da sie es benutzern ermöglichen, nur die wichtigen Module innerhalb eines ERP auszuwählen. Auf diese Weise werden nicht nur die Nutzungskosten gesenkt, weil spezielle Funktionen verwendet werden, die den Anforderungen eines Unternehmens entsprechen.

Top ERP Trends für 2019

Verbesserte mobile Zugänglichkeit
In den letzten Jahren wurde die mobile Erreichbarkeit von ERP von mobilen Unternehmen nicht wichtig. Derzeit nutzen Mitarbeiter ihr eigenes Smartphone, um auf Arbeitsaufgaben zuzugreifen, daher hat sich ERP mobile-zentriert in den Mittelpunkt gestellt. Darüber hinaus arbeiten Entwickler auch daran, ERP-Lösungen vor Hacks, Viren und anderen Schwachstellen zu schützen. Auf der anderen Seite implementieren Unternehmen BYOD-Richtlinien, um die mobile ERP-Nutzung sicher und sicher zu machen. Nun, mobile Barrierefreiheit ist ein heißes Thema im Jahr 2019 und sowohl Anbieter als auch Kunden konzentrieren sich darauf, ERP sicherer und benutzerfreundlich auf mobilen Geräten zu machen.

Bedeutung von Sicherheitsmaßnahmen
Aufgrund der technologischen Weiterentwicklung müssen sich Experten mit Datenschutzverletzungen auseinandersetzen, und dies ist eines der größten Probleme auf professioneller Ebene. Aus diesem Grund werden Unternehmen auf die Zuverlässigkeits- und Sicherheitsmechanismen von ERP-Software aufmerksam. Derzeit suchen Unternehmen nach den fortschrittlichen Wegen und verbesserten Sicherheitsmechanismen, um ihre Geschäftsdaten zu schützen, ohne die Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit zu beeinträchtigen.

Einzigartigkeit der Merkmale
In der Forschung, Es wird gezeigt, dass die meisten Kunden für Funktionen im Vergleich zu den Kosten und Benutzererfahrung gehen. Bei der Implementierung der ERP-Software wird den Besonderheiten und Funktionalitäten Bedeutung beigemessen. Auf dem Markt stehen verschiedene ERP-Tools zur Verfügung, die zu unterschiedlichen Preisen erhältlich sind. Auf der anderen Seite enthalten einige ERP-Tools keine speziellen Funktionen, die für Geschäftsinhaber wichtig sind. Wenn Sie ERP-Software erwerben möchten, müssen Sie sich ansehen, ob ihre Funktionen ihren Unternehmensanforderungen entsprechen oder nicht.

Echtzeit-Antwortfähigkeit
In den letzten Jahren haben wir einen großen Wandel in der ERP-Architektur erlebt. Aufgrund von Echtzeit-Antworten bietet die ERP-Software einen klaren Einblick in die Geschäftsleistung. Die neueste ERP-Software nutzt In-Memory-Computing sowie analytische Verarbeitung, durch die sie Berichte auf der Grundlage von Daten in Echtzeit erfasst generieren.

Erweiterung der menschlichen Fähigkeiten
Business Intelligence wird von Tag zu Tag immer wichtiger und mehr ERP-Systeme mit intelligenten Lösungen manifestieren sich, um Echtzeitdaten von Kerngeschäften bereitzustellen. Der Hauptgrund ist die Verbesserung der betrieblichen Effizienz, des Umsatzes und der Produktivität eines Unternehmens. Erweiterte Analyse- und Business Intelligence-Funktionen, die der modernen ERP-Software hinzugefügt werden, sind integraler Bestandteil des Systems. All dies ermutigt Unternehmen, zuverlässige ERP-Tools zu finden, die einen sinnvollen Sinn für Daten machen und menschliche Fähigkeiten erweitern können.

Wenn Sie Ihr ERP ersetzen möchten, dann denken Sie vielleicht darüber nach, was in einem neuen System aussehen soll. Nun, diese neuesten Trends helfen Ihnen, Ihr aktuelles System zu messen –

Sicherheit
Nehmen Sie die Datensicherheit sonst nicht auf die leichte Schulter, Sie müssen die Konsequenzen tragen. ERP selbst kann nicht alle Sicherheitsanforderungen abdecken, aber ERP kann Ihre Daten schützen und Ihnen die Überwachung und Überwachung erleichtern.

Vergessen Sie die Funktionen nicht
Wenn Sie ERP-Lösungen auf der Grundlage von Funktionen wählen, dann wird es keine gute Entscheidung für Sie sein. Bewerten Sie also zunächst die Voraussetzungen Ihres Unternehmens und wählen Sie dann die ERP-Lösungen aus, die das halten, was sie versprechen.

Ignorieren Sie nicht die Leistungsfähigkeit von Daten
Daten sind ein äußerst wertvolles Asset, daher müssen Sie eine ERP-Lösung finden, die die Möglichkeit sicherstellt, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu analysieren und zu präsentieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre ERP-Lösung Ihnen die Möglichkeit bietet, auch auf andere Datenressourcen zu tippen.

Achten Sie auf Social Media
Social Media hat die Fähigkeit, die Art und Weise zu ändern, wie Sie auf jeder Ebene und in jeder Abteilung arbeiten. So können sich Ihre ERP-Anforderungen einfach in Ihre Social-Media-Strategie integrieren.

Schlussfolgerung
ERP verändert sich ständig, aber es ist immer noch ein Kernsystem, das das Potenzial hat, die digitale Transformation voranzutreiben. Denken Sie nicht, dass ERP nur ein Buchhaltungssystem oder eine Aufzeichnungssoftware ist. Schließen Sie diese Software ein, um Ihr Unternehmen zu transformieren und sicherzustellen, dass Ihre Stärke Sie von neuen Trends und Technologien profitieren können.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider