fb
Schedule a Meeting

Warum sollten Sie einen Google-Partner für die Verwaltung Ihrer PPC Google Ads einstellen?

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Pay Per Click – im Volksmund als PPC in der Werbewelt angesprochen – ist einer der vielen Dienstleistungen, die das Hindernis von Digital Marketing mit sich bringt. Es ist eines der wesentlichen Elemente der Werbung, die es erleichtern, Menschen zu einem Unternehmen zu treiben.

Google AdWords ist zwar eine hervorragende Möglichkeit, die Online-Sichtbarkeit zu erhöhen, aber die gerichtliche Nutzung ist ebenfalls wichtig. Leider ist dies nicht immer der Fall. Wenn Sie mit einer Digital Marketing-Firma zusammenarbeiten, investieren Sie viel Geld mit ihnen in die Schaffung Ihrer Marke und die Kunden, die Ihre Produkte und Dienstleistungen kaufen. Viele Agenturen, die Google AdWords und andere Pay-per-Click-Kampagnen anbieten, entscheiden sich dafür, direkt von der Quelle zu kaufen, die Sie kostet, um das Ganze in der Tasche zu tragen, oder unethische Mittel einsetzen, um erfolgzuführen.

Daher ist es unerlässlich, einen zertifizierten Partner für Ihre PPC-Kampagne zu wählen und durch ihr Know-how in diesem Bereich maximalen ROI zu erzielen. Da jeder Anspruch einen Nachweis und eine Begründung benötigt, haben wir uns legitime Gründe für Sie ausgedacht, Google Partner für die Verwaltung Ihrer PPC Google Ads zu engagieren:

  1. Zertifizierte und Master-Analysten:

Agenturen, die Google Partners sind, haben zertifizierte Analysten, um an Ihrem Projekt zu arbeiten, und sie werden ethische Mittel anwenden, um Ihnen die gewünschten Ergebnisse zu liefern. Google stellt sicher, dass diese Zertifizierungen relevant, aktuell und das Unternehmen die von Google definierten Standards für die Kontoverwaltung erfüllt. Sie verfügen über gute Kenntnisse über die Funktionen von AdWords wie die Verwendung negativer Keywords, Website-Links innerhalb von Anzeigen, Anzeigenerweiterungen, Split-Tests mit AdWords, breite Übereinstimmung, Phrasenübereinstimmung, geänderte Keywords und Anzeigenplanung.

  1. Sie werden einer strengen Bewertung unterzogen:

Wenn eine Agentur mit Google als Partner zusammenarbeitet, erhalten sie das offizielle Gütesiegel von Google. Dies ist nur nach strikter Bewertung der Einhaltung der Google-Standards möglich. Google hat die Messlatte für ihre Best Practices für Werbung gesetzt und die Agenturen sollten sie durchziehen, um weiterhin mit Google zertifiziert zu werden.

Diese strenge und konstante Prüfung stellt sicher, dass das Konto des Kunden ordnungsgemäß verwaltet wird, was die beste Rendite (ROI) ermöglicht. Eine Zertifizierung reicht jedoch nicht aus. Wenn sich die Agentur jederzeit nicht an die Standards hält, kann Google die Zertifizierung abziehen. Diese Agenturen werden ständig überwacht, um ihren Kunden den besten Service zu bieten, den sie verdienen.

  1. Google-Partner kennen die Plattform:

Als Google-Partner bietet sich ein zusätzlicher Vorteil, einen hauseigenen AdWords Certified Professional zu haben, der in allen Bereichen der Plattform kompetent ist.

Zu diesen Bereichen gehören unter anderem einfache Klickratenoptimierung, höhere Qualitätsbewertungen und Landing Page-Erlebnisse. Es gibt auch andere erweiterte Bereiche, die von Gebotsanpassungstechniken, Spot-on-Keyword-Matching-Typen, der Verwendung negativer Keywords und dem Einrichten automatisierter Regeln reichen, um das volle Potenzial des Kontos zu erreichen.

Neben einem starken technischen Hintergrund verstehen zertifizierte Agenturen die Plattform in der Tiefe und sind in der Lage, AdWords zu optimieren, um Ihr Online-Geschäft zu verbessern und verbesserte Ergebnisse auf kostengünstige Weise zu erzielen.

  1. Zugriff auf Beta-Funktionen:

Google-Partner haben Zugriff auf die Beta-Funktionen der neuen Anwendung, die Google entwickelt. Diese Partneragenturen testen und nutzen die Anwendung etwa ein Jahr lang, bevor sie der Öffentlichkeit auf dem Markt zugänglich gemacht wird. Dies kann Ihnen helfen, Ihrer Konkurrenz auf dem Markt immer einen Schritt voraus zu sein.

  1. Hohes Serviceniveau:

Die Agenturen, die mit Google zusammenarbeiten, bieten bessere und verbesserte Dienste als andere Akteure auf dem Markt. Es gibt eine Garantie für Qualität und Sicherheit mit diesen Agenturen. Sie testen, ob ihre Anzeigen Ihren Zielmarkt durch die von ihnen angewandten Methoden erreichen oder nicht. Sie bieten Ihnen einen engagierten Service und bemühen sich, ihre Umsetzungsstrategie zu einem Erfolg für Ihr Unternehmen zu machen.

Schlussfolgerung:

Andere Agenturen könnten behaupten, Ihnen bessere Ergebnisse zu geben, aber es gibt keinen Überwachungsprozess, dem sie für ihre Arbeit folgen. Google Partners hingegen investieren ihre Zeit und Mühe in den Erfolg Ihrer Marketingstrategie und verfügen über einen starken Überwachungsprozess. Ihre Zertifizierung steht auf dem Spiel, wenn sie die Standards nicht einhalten.

WebBee verfügt über ein Team von zertifizierten Entwicklern und Marketingstrategen, die es Ihnen ermöglichen, die beste Rendite für Ihre Marketingkampagne zu erzielen. Das Team verfügt über diversifizierte Talente und kennt sich mit der Google-Plattform, seinen erweiterten Funktionen und deren Implementierung zum Nutzen unserer Kunden aus. Arbeiten Sie mit WebBee zusammen, um die gewünschten Ergebnisse für Ihre Pay-per-Click-Kampagnezu erhalten.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider