fb
Schedule a Meeting

Verstehen der Rolle und Anforderungen der Mobile App Usability

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

In der Regel erhalten Mitarbeiter verwirrte Benutzererfahrung Design mit Benutzerfreundlichkeit und umgekehrt. Aber die Benutzerfreundlichkeit der mobilen App bezieht sich auf die Leichtigkeit und Einfachheit des Zugriffs oder der Anstrengung, die ein Benutzer benötigt, um sein Ziel zu erreichen.

Um eine wirklich nahtlose Benutzererfahrung für mobile Apps (Mobile App User Experience, UX) zu gewährleisten, muss alles vom Onboarding bis zur Kasse perfekt funktionieren. Usability ist ein wichtiger Faktor der Benutzererfahrung und spielt eine wichtige Rolle bei Erfahrungen, die effektiv und effizient, angenehm zu bedienen und interaktiv sind. Alles zu übersehen oder es so einfach wie die Navigation in einer mobilen App zu betrachten, kann die UX sonst beeinflussen.

Falls Ihre mobile App für den Benutzer nützlich und wertvoll ist, erfordert jedoch viel Zeit und Mühe, dann wird sich der Benutzer nicht die Mühe machen, zu lernen, wie man sie verwendet.

Mobile App Usability Grundlegende Anforderungen

Es gibt mehrere Gründe, die zur Benutzerfreundlichkeit einer mobilen App beitragen, die sich auf die Gesamteffizienz und Effektivität auswirkt, in der ein Benutzer sein Ziel erreicht. Eine Benutzeroberfläche muss drei wichtige Ergebnisse haben:

  • Es muss einfach und einfach für den Benutzer sein, sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen
  • Es muss einfach und einfach für Benutzer sein, ihr Ziel zu erreichen, während sie die App verwenden
  • Es muss fehlerfrei sein. Falls Ihre App nicht funktioniert, um mit zu beginnen, dann wird der Rest Ihrer UX-Elemente keine Rolle spielen

Die Geschäftswelt wird von Smartphones dominiert, es wird immer wichtiger, einen Weg zu finden, mit Kunden zu interagieren und mit ihnen zu interagieren. Während die Benutzeroberfläche ein wichtiger Bestandteil der UX ist, muss die Benutzerfreundlichkeit immer Vorrang haben. Falls eine App ästhetisch ansprechend ist, jedoch schwierig zu bedienen ist, wird die allgemeine Benutzerwahrnehmung Ihrer App als Ergebnis negativ sein. Hier sind Die Herausforderungen für die Benutzerfreundlichkeit mobiler Apps aufgeführt, die bei der Entwicklung mobiler Apps häufig übersehen werden:

Herausforderung Nr. 1: Plattform-Usability

Ein häufiges Problem für mobile Nutzer ist nicht mit einer App, die für ihr spezifisches Modell von Smartphone funktioniert, die Android und iOS sein kann, zum Beispiel, sind zwei verschiedene Plattformen. Wir können nicht einfach iOS-App für Android klonen und umgekehrt. Android arbeitet vollständig mit den verschiedenen Überlegungen zu Design, Programmierung und Benutzeroberfläche. Zum Beispiel unterscheidet sich die Navigation für jede Plattform potenziell, wie iOS für eine, hat keine „Zurück“-Taste ähnlich wie Android.

Unter Berücksichtigung dieses Faktors muss man die App so anpassen, dass sie innerhalb der nativen Android-Erfahrung funktioniert, sodass die Benutzer intuitiv interagieren können. Es ist eine bessere Idee, dafür zu budgetieren, so dass Sie sicherstellen, dass Ihre App für die gängigsten Android-Smartphones optimiert ist.

Herausforderung Nr. 2: Geben Sie Wert sofort

Falls Sie möchten, dass neue Benutzer zu Ihrer App zurückkehren, müssen Sie sicherstellen, dass sie den Wert frühzeitig ermitteln, vorzugsweise im Onboarding-Prozess. Falls Sie sie nicht davon überzeugen, innerhalb der ersten Woche zurückzukehren, dann werden benutzer sie für immer verlieren. Der Markt ist gesättigt mit mehreren Apps, die um die Aufmerksamkeit der Nutzer konkurrieren und somit sicherstellen, dass Sie von Anfang an einen Mehrwert bieten.

Herausforderung Nr. 3: Einfache Navigation

Eines der Kernprobleme, die Benutzer bei der Verwendung mobiler Apps haben, insbesondere m-commerce- und -, ist die schlechte Navigation. Dies bedeutet, dass sie, während sie die App verwenden, Schwierigkeiten haben, das zu finden, wonach sie suchen, und zu lange navigieren müssen, um sie zu erkennen.

Wenn ein Benutzer Ihre App zum ersten Mal herunterlädt, muss er klar verstehen, wie er im Kontext navigieren kann, um sein Ziel zu erreichen, ein Produkt zu kaufen, ob er einen Termin bucht oder Informationen findet. Dies zeigt, dass Ihre Navigation so wenig Barrieren wie möglich haben muss. Mehrere Apps enthalten einzigartige Funktionen, jedoch kämpfen, um sie zusammen in einer Weise, die für den Benutzer sinnvoll ist. Die Navigation muss für den Benutzer so verständlich sein, dass er nicht zufällig auf einer Seite verloren geht.

Während Sie sich auf die Benutzerfreundlichkeit konzentrieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen extrem einfach und leicht zu finden sind. Je komplizierter es für die Benutzer ist, in der App zu navigieren, desto höher ist die Rate der Benutzeraufgabe.

Herausforderung Nr. 4: Klarer &präziser Inhalt

Es ist üblich, Inhalte beim Entwerfen für Mobilgeräte zu vereinfachen. Aber Sie benötigen gerade genug Inhalte, die für den Benutzer wichtig sind, um ein Ziel zu erreichen. Dies gilt insbesondere für einen Kaufprozess. Die Verbraucher benötigen noch vollständige Informationen, um ihren Kauf tätigen zu können, und das Zurückhalten grundlegender Informationen wird zu einem niedrigeren Umwandlungssatz führen. Man muss Benutzerinhalte für Mobilgeräte anpassen, anstatt sie wörtlich aus dem Web zu kopieren. Mit zu vielen Informationen in der mobilen App wird zweifellos in einer unangenehmen Benutzererfahrung mit verwirrten Benutzern graben, um zu suchen, was sie suchen. Bauen Sie es so einfach und einfach wie möglich für den Benutzer, um Ihre Inhalte mit so wenig Kneifen und Zoomen wie möglich zu verbrauchen, indem Sie die Informationen in einer klaren und prägnanten Weise ausdrücken.

Herausforderung Nr. 5: Reduzierung der Anzahl der Schritte

Einfache und weniger Schritte, Schaltflächen, Seiten und Felder für die Eingabe von Daten zu halten, desto besser. Überprüfen Sie jedes Mal, wenn Ihr Benutzer eine Aktion beenden muss, um festzustellen, ob es eine einfache Möglichkeit gibt, die ihre Erfahrung erleichtern würde. Betrachten Sie jede Aktion, die Sie Ihren Benutzer benötigen, als zusätzliche Barriere. Je weniger Schritte Sie entwerfen, desto näher sind Ihre Benutzer an der Erfüllung ihres Ziels.

Stellen Sie sicher, dass sie ihre Rechnungs- und Versandinformationen speichern und dann automatisch an ihre Bestellungen anhängen, ohne sie jedes Mal erneut hinzufügen zu müssen. Bieten Sie ihnen auch eine zugängliche Bearbeitungstaste während des Becheckvorgangs an, sodass sie ihre Abrechnungs- oder Versandinformationen leicht ändern können.

Speziell für M-Commerce- oder Retail-Apps kann das Auschecken frustrierend sein. Sie müssen Ihre Adresse, E-Mail-Adresse eingeben, bestätigen, dass Sie sich für das richtige Produkt entschieden haben, usw. indem Sie einen kleinen Bildschirm verwenden. Ein effektiver Ansatz ist es, es einfach zu machen, ein Konto mit einem Facebook-Login zu erstellen. Design mobile App mit einer bequemen Gast-Checkout-Option wird Benutzer ermutigen, mehr Einkäufe in weniger Zeit zu machen. Weitere wichtige Funktionen, die während der Entwicklung berücksichtigt werden sollten, sind die Verwendung einer Autofill- und großen Kassenschaltflächen. Diese Design- und Entwicklungskomponenten werden auf eine nahtlose Produktförderung, Kauf und allgemeine Zufriedenheit mit der Benutzererfahrung hinauslaufen.

Herausforderung Nr. 6: Minimieren Desscrolling

Die Priorisierung von Inhalten ist wichtig für die Benutzerfreundlichkeit einer App. Benutzer müssen am meisten erhalten, falls nicht alle Informationen, die sie benötigen, um eine Entscheidung innerhalb der Grenzen ihres Bildschirms zu treffen. Scrollen nach unten ist manchmal unvermeidbar und in einer Reihe von Instanzen erforderlich, aber Seitenscrollen ist etwas, das auf jeden Fall abgewendet werden sollte. Falls ein Benutzer seitwärts scrollen muss, bedeutet dies im Allgemeinen, dass wertvolle Inhalte ausgeblendet werden.

Herausforderung Nr. 7: Landschaftsorientierung in Betracht ziehen

Beim Erstellen einer mobilen App halten mehrere Personen die Landschaftsausrichtung nicht für wichtig. Eine gute mobile App muss sowohl für Das Hoch- als auch für die Querformate entwickelt werden, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit und die Benutzererfahrung zu ermöglichen, speziell für eine App, die Videoinhalte enthält.

Herausforderung Nr. 8: Die Benutzertests & Feedback

Das Wichtigste, was wir tun können, um die Benutzerfreundlichkeit zu testen, ist die Verwendung mobiler A/B-Testplattformen wie Leanplum. Mit A/B-Tests können Sie zwei oder mehr Varianten eines bestimmten App-Designs oder -Layouts vergleichen. Beispielsweise kann der Benutzer die potenzielle Wirksamkeit von Schaltflächen testen und testen, wie sie sich bei Fahrkonvertierungen unterscheiden. Finden Sie das Design, mit dem Ihre Benutzer mehr konvertieren? Anstatt zu erraten, was Benutzer in Ihrer mobilen App bevorzugen, überprüfen Sie diese Annahmen. Um die Benutzerfreundlichkeit mobiler Apps zu verbessern, können Sie Tests nicht übersehen und ignorieren.
Der Erfolg einer mobilen App hängt nur von einer entscheidenden Sache ab: wie Benutzer sie erleben! nehmen Sie es wahr! Die Benutzerfreundlichkeit trägt direkt dazu bei, wie ein Benutzer ihre App negativ oder positiv erlebt, da er die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, die Wahrnehmung des Nutzens, den Wert und die Effektivität der Gesamterfahrung berücksichtigt. Usability ist das, was die Umwandlung von Benutzern in langfristige Kunden unterstützt, die wiederum loyal sind und mehr Umsatz für Ihre App generieren.

Über WebBee

Bei WebBee bieten wir die maßgeschneiderte App-Entwicklung, skalierbare, sichere ERP-Integrationstools und Pionierservices. Unsere neuartigen Strategien ermöglichen es Unternehmen, mit unseren innovativen integrierten eSolutions auf verschiedene Marktplätze zuzugehen. Unser engagiertes Team arbeitet nahtlos für die Bereitstellung und Wartung komplizierter geschäftsspezifischer Integrationen. Unsere Kernaufgabe ist es, unternehmenstaugliche plattformunabhängige Anwendungen für die Zusammenarbeit und Vernetzung von Marktplätzen auf globaler Ebene zu stärken.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider