fb
Schedule a Meeting

Unternehmen müssen E-Commerce und ERP integrieren

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Laut Branchenumfrage haben mehr als die 15% im Wachstum des Web-Umsatzes beobachtet, und dies wird weiter zunehmen. Die Organisationen können eine solche Nachfragekategorie nur über integrierte eCommerce-Lösungen kostengünstig bewältigen, ohne dass die Ausführungszeit genutzt werden muss. Das Unternehmen muss seine eTrade-Kanäle (Shopify, Amazon, Magento, etc.) mit dem ERP-System bei Back-End verbinden und integrieren, um den Umsatz zu optimieren. Die Organisation muss auf die ECommerce ERP-Integration verzichten.

Introspektivieren sie das „Warum?“ Faktor: Warum Unternehmen eCommerce und ERP zusammenarbeiten müssen.

Die Anforderung des eCommerce ERP wird aufgrund des Kostenfaktors, auch der Betriebsunterbrechung durch die Änderung des Geschäftssystems, in der Regel übersehen. Jeder Geschäftliche E-Commerce-Kanal, der es Unternehmen ermöglicht, Online-Verkäufe zu tätigen. Die Kosten werden sich lohnen, wenn der Wirkungsfaktor auf den Geschäftsbetrieb und die Kundenerfahrung analysiert wird. Es könnte Ihr Web-Store sein, der von Marktplätzen wie Magento/Shopify/Amazon/eBay betrieben wird. Das ERP hilft Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Geschäftsdaten und Back-Office-Vorgänge, dies könnte jedes beliebte ERP-System wie Microsoft Dynamics GP sein.

Die Zusammenarbeit Ihrer eCommerce-Vertriebskanäle mit ERP ermöglicht einen effizienten Geschäftsbetrieb. Die Hauptkategorien von Informationen beginnen unverankert, wie die Daten über Auftrag, Inventar, Artikel, Kunde, Sendungsverfolgung und Versand, wird unter den erforderlichen Benutzern der Informationen kommuniziert, die früher verwendet wurden, um auf unabhängige Systeme beschränkt.

Eine Art Integration überträgt automatisch Daten zwischen Ihren Systemen, wodurch die manuelle Dateneingabe von einem System in ein anderes System entfällt, da manuelles System zu mühsamen Praktiken führt, wie z. B. das Handschlüsseln von Aufträgen in das ERP am Back-End. Es ist wieder ein schmerzhafter langwieriger Prozess, Produktinformationen in Excel erneut zu aktualisieren und dann in den jeweiligen WebStore hochzuladen. Ein solches System führt nicht nur zu Überverkäufen, sondern lässt auch die Große Wahrscheinlichkeit, Fehler wie falsche Lagerbestände, ungenaue Lieferadresse und Produktinformationen zu machen, hinter sich.

Wenn solche Prozesse automatisiert werden, dann wird das gesamte System effizienter. Um ein solches verstreutes Multisystem zu automatisieren, muss es zuerst auf einem einzigen Plattform-Dashboard integriert werden. Ja! WebBee kann Ihnen bei der Bereitstellung integrierter individueller Einzelplattformlösung helfen. Wenn Sie eine effiziente, ständig steigende Online-Nachfrage wünschen, dann muss Ihre eCommerce-Geschäftsstrategie darin bestehen, Ihr gesamtes System zu integrieren, hauptsächlich Buchhaltung, ERP, Inventar, Bestellung, Versandsoftware usw.

Die eCommerce ERP-Integration ermöglicht eine einfache Verwaltung von Aufträgen bis zur Erfüllung, unabhängig davon, wo der Verkauf durchgeführt wird. Die Produkte und Preise können von einem einzigen Standort aus verwaltet werden, wobei konsistente, genaue Informationen beibehalten werden. Durch die Unternehmensintegration profitiert die Unternehmensorganisation sowohl in greifbarer als auch in materieller Hinsicht. Im Folgenden sind nur wenige geschäftliche Vorteile aufgeführt:

  • Minimieren Sie manuelle Eingabe, Fehler, sparen Sie Zeit und optimieren Sie den Geschäftsdurchsatz bei der Eingabe von Lager-, Auftrags-, Artikel-, Kunden- und Versanddaten
  • Aktualisiert die Nachverfolgung, optimiert die Bestandssynchronisierung und stellt den Kunden genaue Lagerbestände zur Verfügung, ohne den Aufwand für die Verwaltung und zusätzliche Ausgaben für die Einstellung von Arbeitskräften.
  • Automatisieren Sie die Kundenbenachrichtigungen, wenn Bestellungen ordnungsgemäß versendet wurden, damit sie die Lieferung der Produkte verfolgen können.
  • Vereinfachen und vereinfachen Sie das Preismanagement und Produktänderungen am Lagersystem
  • Hochflexibles System zum Anhängen mehrerer Online-WebStores und Market Places und Offline-Vertriebskanäle, ohne die betriebliche Effizienz zu beeinträchtigen
  • Erfüllt die Steueranforderungen durch automatisierte Steuerkonformität und eliminiert die
  • Bewältigen Sie schwankende Anforderungen der Online-Bestellungen ohne zusätzlichen Aufwand und Ressourcen

Die Wahl der eCommerce ERP-Integrationslösung

Nach dem Verständnis der Vorteile der eCommerce ERP-Integration ist es eine Herausforderung, tatsächlich Integration zu erreichen. Mit den tiefgreifenden Fortschritten in der Technologie. Kunden haben mehrere Optionen, um aus der E-Commerce-ERP-Integrationslösung auszuwählen, um nur die wenigen Punkt-zu-Punkt, eine benutzerdefinierte Entwicklungslösung und Multichannel-Management-Plattform zu nennen. Es geht darum, die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Punkt-zu-Punkt-Steckverbinder

Dies ist eine der gängigen und wirtschaftlichen Lösungen für kleinere Händler. Für eine solche Lösung wird Ihr eCommerce-Kanal, unabhängig von einem WebStore oder MarketPlaces, auf Ihr ERP „gelenkt“, um Verkaufsdaten zu synchronisieren. Es gibt keine betriebsbereite Plattform in der Mitte Ihrer Systeme, so dass Sie wählen, in welchem System Ihre Daten verwaltet werden sollen.

Während solche Steckverbinder für Einzelhändler ausreichen können, die kein schnelles Wachstum erwarten oder erleben, kann sie sich auf wachsende Einzelhändler beschränken. Sie verzichten auf die Flexibilität, mehr Vertriebskanäle hinzuzufügen, wenn Ihr Unternehmen wächst und sich weiterentwickelt. Sie müssen alle Punkt-zu-Punkt-Connectors neu konfigurieren, wenn ein neuer Kanal angehängt wird. Am Ende des Tages, am Ende, es endet eine chaotische verwirrte Lösung, die Ressourcen entleert.

Benutzerdefinierte eCommerce ERP-Integration

Die Entwicklung einer eigenen kundenspezifischen Integration zwischen Online-Vertriebskanälen und Backend-Systemen erfüllt in der Tat die kundenspezifischen Anforderungen. Um dies zu erreichen, müssen Sie mit den APIs (Application Program Interfaces) arbeiten, die zu Ihren Systemen passen. Sie müssen darüber nachdenken, „wie alle Ihre Daten zwischen Ihren Systemen kommunizieren“.

Daher kann die Kundenintegration das teure und komplizierte Verfahren zum Planen, Analysieren und Ausführen sein. Custom ist im Allgemeinen der beste Ansatz für alle Organisationen, die mit den richtigen Ressourcen und klaren geschäftsspezifischen Anforderungen ausgestattet sind, um dies zu rechtfertigen. Die meisten Unternehmen sind wahrscheinlich nicht klar und einzigartig genug, um an solchen realen Bedürfnissen für den Aufbau dieser Art von Integration von Grund auf zu arbeiten.

Multi-Channel-Verwaltungsplattform

Dies ist eine der beliebtesten und bevorzugten integrierten Lösungen. Die Verwendung der Multi-Channel-Management-Plattform ist in der Regel die Cloud-basierte Technologie, die eine Plattform bietet, die hauptsächlich zwischen dem ERP- und dem eCommerce-System arbeitet. Anschließend erfolgt die Synchronisierung der geschäftskritischen sensiblen Daten. Im üblichen Szenario verwendet die Technologie die eingebauten Steckverbinder für Ihre Systeme, die die Zusammenarbeit und Konfiguration einfach und flexibel gestalten können. Die Unternehmensorganisationen können die Kanäle gemäß den Geschäftsanforderungen einfach über Connectors hinzufügen und entfernen.

Eine Multi-Channel-Management-Plattform in der Regel eine teure, die Punkt-zu-Punkt-erschwingliche Lösungen.

Diese Integrationslösung ist der Ansatz, den WebBee an die Bereitstellung geschäftsspezifischer integrierter und maßgeschneiderter Lösungen glaubt.

Über WebBee

Bei WebBee bieten wir ein Unternehmen, maßgeschneiderte, skalierbare, sichere ERP-Integrationstools und Wegweisende Lösungen. Unsere neuartigen Strategien ermöglichen es Unternehmen, mit unseren innovativen integrierten Lösungen auf verschiedene Marktplätze zuzugehen. Unser engagiertes Team arbeitet nahtlos für die Bereitstellung und Wartung komplizierter geschäftsspezifischer Integrationen. Unsere Kernaufgabe ist es, unternehmenstaugliche plattformunabhängige Anwendungen für die Zusammenarbeit und Vernetzung von Marktplätzen auf globaler Ebene zu stärken.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider