fb
Schedule a Meeting

Ultimativer Leitfaden zum zukünftigen Trend des mobilen APP-Entwicklungsmarktes

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Der Markt für mobile Apps wächst schneller als ein Bohnenstiel. Das explosionsartige Wachstum des Marktes für mobile Apps wird nicht bald aufhören. Trotz des immer stärkeren Wettbewerbs in der Branche schafft die Anwendung der neuen effektiven Monetarisierungsmethoden attraktivere und nützlichere Lösungen für die Verbraucher.

Es wird geschätzt, dass die Hauptnutzung mobiler Anwendungen zunimmt. Smartphone-Nutzer erkennen und verstehen die entscheidende Rolle, die Apps dabei spielen, Clients dabei zu unterstützen, Zugriff auf die erforderlichen Informationen zu erhalten. Nach der Umfrage verbringen ca. 55% der Zeit, die Nutzer hauptsächlich für die mobilen Apps in den digitalen Medien aufwenden. Solche Daten deuten eindeutig darauf hin, dass Unternehmen durch die Nutzung der mobilen Apps viel Umsatz generieren.

Die Branche ist breit und wächst täglich. Die mobile Entwicklung wurde boomt, und die Anzahl der mobilen Apps auf dem Markt hat die neuen Höhen geschnitzt. Der Umsatz der internationalen mobilen App-Branche ist in die Höhe geschnellt.

Heute ist das intelligente mobile Internet für die Nutzer zu einer Notwendigkeit geworden und die meisten Menschen der Welt nutzen heute Smartphones. Darüber hinaus entwickeln sich die mobilen Verbraucher im Vergleich zum Unternehmen rasant. Und der Bruttojahresumsatz wird bis 2020 voraussichtlich über 189 Milliarden US-Dollar liegen. Keiner der Prototypmodelle konnte als ineffizient beschrieben werden. Die mobilen Tools ziehen Inhalte aus mehreren Online-Quellen ab und kompilieren sie in eine einfach zu befolgende Schnittstelle. Die hybriden Monetarisierungsmodelle, wie In-App-Anzeigen und In-App-Käufe, gewinnen in der Geschäftswelt an Popularität. Die meisten Studien zeigen, dass In-App-Werbung in den kommenden Jahren ein wichtiger Treiber für mobiles Wachstum sein wird.

Es gab eine große Kluft zwischen führenden Organisationen, die mobile Geräte als Katalysator betrachten und Unternehmen und Organisationen transformieren und mobile Geräte als einen weiteren Entwicklungskanal betrachten.

Zwei mobile App-Giganten, Android und iOS, dominieren den globalen Smartphone-Markt. Apple und Google haben die größten und beliebtesten App-Stores. Im Moment scheint es, als ob kein anderer Wettbewerber davon träumen könnte, ihre Vielfalt an Anwendungen und die Anzahl der Entwickler aufzuholen.

Es wird geschätzt, dass 55% der App-Entwickler weniger als 1.000 US-Dollar verdienen. Darüber hinaus hat es ein Drittel der App-Entwickler weltweit nicht geschafft, insgesamt 10.000 Downloads ihrer Produkte zu erreichen. Die Einkommensverteilung ist unter iOS-Entwicklern im Vergleich zu den Android-Entwicklern ausgeglichener.

Die Zeit wird die Entwicklung des Marktes für mobile Apps zeigen, aber Markttrends zeigen, dass der Markt in absehbarer Zeit weiterhin immer höhere Umsätze generieren wird. Damit ist klar, dass die viel diskutierte Revolution der mobilen Apps erst der Anfang ist.

Der globale Markt hat einen enormen Anstieg der Zahl der Smartphone-Nutzer erlebt. Laut Branchenumfrage hat die Nutzung mobiler Apps enorm viel Tempo angenommen und 2018 wird die Entwicklung mobiler Apps auf dem globalen Markt aufgrund des folgenden marktrevolutionären Trends weiter zunehmen:

  • Die Dominanz des IoT (Internet der Dinge),
  • Eine befriedigendere Benutzererfahrung,
  • Verbesserte Sicherheit und Datenschutz der mobilen Apps,
  • Verbesserung der LBS (Location Based Services) und
  • Chatbots

Die steigenden Smartphone-Nutzer auf dem weltmarkt, führte zu einem enormen Anstieg der Zahl mobiler Anwendungen, die Verbraucher hauptsächlich auf ihren Mobiltelefonen nutzen. Daher wird die Entwicklung mobiler Anwendungen aufgrund dieser beliebten Apps weltweit weiterhin eine Menge Umsatz und Gewinne generieren.

Heute sind Android und iOS die führenden mobilen Betriebssysteme,und die Marktgiganten wie Google und Apple besitzen die größten mobilen App-Stores. Der Google App Store hat mehr als 2,3 Millionen Apps auf den Markt gebracht, während Apple App Store über 2 Millionen Apps hat.

Die Zahl der mobilen Nutzer übertraf heute Desktop-Nutzer. Auch Gartners Prognose besagt, dass mehr als 268 Milliarden mobile Downloads im Jahr 2017 ein Einkommen von 77 Milliarden US-Dollar bringen werden. Der erwartete weltweite Umsatz mit mobilen Apps betrug 35 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014, 45 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015, 58 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016, auch prognostizierte mehr als 77 Milliarden US-Dollar in Zukunft.

Die Umfrage zeigt auch, dass Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren mehr mobile Apps im Vergleich zu jeder anderen Altersgruppe nutzen. Daher richten sich die
mobilen Anwendungen
mehr an die mittlere Generation als die jüngere und die ältere Generation.

Laut der Umfrage ist die durchschnittliche Zeit, die Menschen für Apps ausgeben, von 2014 bis 2015 um 20 % gestiegen. Die Statistiken zeigen weiter, dass Menschen 43% ihrer mobilen App-Zeit für Spiele, 26% für soziale Netzwerke, 10% für Unterhaltung, 10% für Versorgungsunternehmen, 2% für Nachrichten und Produktivität, 1% für Fitness und Lebensstil im Gesundheitswesen und 5% für andere ausgeben. Es ist kein Wunder, dass die Zahl der verfügbaren mobilen App-Spiele gestiegen ist, 85% der Personen bevorzugen native Apps mobilen Websites.

Analyse in Bezug auf das Wachstum in der Zeit für die mobilen Apps, Musik 80%, Gesundheit und Fitness 50%, Soziale Netzwerke 55%, Reisen 25%, Unterhaltung 25%, Sport 15%, Spiele 15% und Nachrichten 10%. Der Anteil der mobilen Apps, die nur einmal genutzt wurden, schrumpfte 2015 auf 20 %, nachdem er sich 2014 auf 22 % verbessert hatte. Außerdem stieg der Prozentsatz der Apps, die mehr als 11 Mal verwendet werden, im Jahr 2014 um 39 %. Diese Statistiken können uns nun helfen, die Trends für mobile Apps 2018 zu untersuchen.

1. Dominanz des Internets der Dinge (IoT)

Die IoT-Apps spielen eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Dieser Aspekt wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle bei der Entwicklung mobiler Apps spielen. Auch die Umsätze und Gewinne des IoT sind gestiegen und der Trend dürfte sich auch in Zukunft fortsetzen. Die meisten Unternehmen in den Bereichen Smart Homes, Automobil, Gesundheit, Bildung, Sicherheit und andere Branchen experimentieren mit IoT, was zu den positiven Ergebnissen führt.

2. Die Sicherheit und Privatsphäre

Die Sicherheitsangriffe und Bedrohungen haben unweigerlich die mobile App-Branche getroffen, die enormes Wachstum ankurbelt. Sowohl für iPhone- als auch für Android-Anwendungen wird ein hohes Wachstum der eingebauten Sicherheit und Privatsphäre erwartet. Die App-Entwickler werden sich auf die Datenverschlüsselung in den kommenden mobilen Apps konzentrieren. Die Sicherheit und Privatsphäre der mobilen Apps wird in der kommenden Zukunft das Zentrum der Anziehungskraft der mobilen App-Hersteller sein.

3. VR(Virtual Reality) und AR(Augmented Reality) Aktivierte Chats

Dies ermöglicht der Menschheit, die die Macht der Reality-Apps zu bezeugen. Derzeit ist die Anzahl der Apps, die Virtual und Augmented Reality bereitstellen, im Boom. Und es wird erwartet, dass es in den kommenden Jahren zu unglaublichen Ergebnissen führen wird. Dies wird die Art und Weise verändern, wie wir mit Softwaresystemen und miteinander interagieren.

4. Bessere Benutzererfahrung (UX)

Der Schwerpunkt der Entwicklung mobiler Apps liegt auf der Benutzer-/Kundenerfahrung. In diesem Jahr wird die Verbesserung dieser Funktion in einer kreativeren und praktischen Weise zu sehen. Es wird viel einfacher sein, mobile Apps zu verwenden und die Verwendung jeder App zu beenden, die ihnen eine unangenehme Erfahrung bietet. Daher wird sich die Entwicklung mobiler Apps in den kommenden Jahren stärker aus der Sicht des Nutzers konzentrieren.

5. Fortsetzung der Reign of Location Based Services (LBS)

Die meisten mobilen Geräte verfügen derzeit über GPS-Fähigkeiten. Dies wird LBS weiterentwickeln und verbessern und den Benutzern Echtzeitinformationen bieten. Und es wird das Interesse an standortbasierten Apps mehr denn je aufblühen lassen. Zu den wichtigsten Bereichen, die wir erweitern und die LBS nutzen werden, gehören Tourismus und Reisen, Sicherheitsfunktionen, Navigations- und Einzelhandelsangebote, standortspezifische Zahlungsportale und Indoor-Mapping, um nur einige zu nennen. Geschäfts- und Hardwareentwickler werden in diesem Bereich florieren.

6. Der Trend der Chatbots

Die meisten Menschen werden die Chatbots als eine einfache Möglichkeit beobachten, ihnen bei digitalen Aufgaben zu helfen. Die beliebtesten Chatbots auf dem modernen Markt sind Alexa, Allo und Siri. Die meisten Entwickler mobiler Apps bemühen sich zu verstehen, wie Chatbots funktionieren. In Zukunft werden wir erleben, dass die Chatbots Menschen im Muster der Spracherkennung und Persönlichkeiten ähneln, was zu glatteren Interaktionen führt.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider