fb
Schedule a Meeting

Key Pros & Cons, die Sie über Shopify wissen müssen

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Die Wahl des richtigen E-Commerce Online-Shop Builder ist schwierig, da es viele Bewertungen auf Shopify gibt. Manchmal kann es verwirrend werden zu entscheiden, welches für Sie das Richtige ist, mit so vielen verfügbaren Tools und gemischten Vorschlägen von verschiedenen Shop-Buildern. Shopify E-Commerce Website Development Services by WebBee Global Best-in-Class und weltweit Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Australien und Indien für besseren Support in Ihrer Stadt.

Unserer Meinung nach ist Shopify eine der einfachsten E-Commerce-Plattformen, die Ihnen hilft, Ihren Online-Shop zu erstellen, egal ob Sie einen neuen Online-Shop gründen oder gerade anfangen, eine Online-Präsenz in Ihrem bestehenden Unternehmen zu machen.
Shopify macht derzeit über 400.000 Online-Shops mit Strom und seine Erfolgsgeschichten geben an, dass es Unternehmen mit einem Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar ermöglicht hat. Schauen Sie sich an, was Shopify für Sie tun kann.

Mit Online-Geschäft kommt Technologie und Fehlerbehebung in Zeiten der Not. Aber das ist das Letzte, worüber Sie sich Sorgen machen wollen. Hier kann Shopify Ihren Tag retten. Die voreingestellte Plattform deckt alle Aspekte eines Online-Shops ab und ermöglicht es Ihnen, sich auf andere wichtige Funktionen Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

Eine wichtige Sache, die Shopify bemerkenswert und hervorragend im Vergleich zu anderen Plattformen macht, ist andere Anbieter (Themendesigner und Werkzeuganbieter) einzuladen, ihre Dienstleistungen und Produkte Shopify für die Integration zur Verfügung zu stellen. Dies macht Shopify zu einem einzigen Stop-Shop für alle Werkzeuge, die erforderlich sind, um einen erfolgreichen Online-Shop zu erstellen.
 
Hier sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von Shopify, die Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen –

Vorteile:

1. über 100 schöne und professionelle Vorlagen sind mit Shopify für seine Kunden zur Auswahl verfügbar. Ihr Online-Shop kann von Anfang an erstaunlich aussehen.

2. Ein gut aussehender Online-Shop zieht mehr Kunden an und gibt ihnen die Erfahrung, sich daran zu erinnern.

3. Eine schäbig aussehende Website stellt Faulheit seitens des Eigentümers und Desinteresse an seinem eigenen Geschäft dar.

4. Die Idee des Online-Shops ist wie ein Stationärer Laden, der sich an ein professionelles und sauberes Image halten sollte, um Besucher zum Bleiben und Einkaufen zu ermutigen.

5. Shopify hat sowohl kostenlose und kostenpflichtige Themen in seinem Geschäft und eine breite Sammlung von Premium-Themen für alle Arten von Geschäft geeignet, sei es Schmuck, Kleidung, Parfüms, Kunst oder Möbel. Diese Themen ermöglichen es Ihnen, Ihre Website entsprechend zu verkleiden.

6. Diese Themen werden von Shopify qualitätsgeprüft, völlig fehlerfrei und kompatibel mit den auf Shopify verfügbaren Tools.

7. Flexibilität ist Shopifys Forte und es kommt auch mit einer Vielzahl von Anwendungen, die als Werkzeuge verwendet werden können, um die Funktionalität Ihres Online-Shops zu verbessern.

8. Der App Store bei Shopify ist einer der größten in der Branche und Sie können aus über 1400 verschiedenen Apps (kostenlos und kostenpflichtig) wählen, um in Ihren Shop einzustecken.

9. Die Apps umfassen Buchhaltung, Versand, Bestandsverwaltung, Marketing, Kundenservice, Reporting, soziale Netzwerke, etc., um Ihre Geschäftsprozesse zu automatisieren und Ihre wertvolle Zeit zu sparen.

10. Die Anzahl der Tools übertrifft die Anforderungen des Online-Shops und Sie werden wahrscheinlich nicht alle von ihnen benötigen. Dies gibt den Benutzern die Möglichkeit, die Apps auszuwählen und auszuwählen, die sie benötigen.

11. Diese Apps können vollständig in Shopify integriert werden, so dass Sie nicht mit verschiedenen Systemen arbeiten müssen, damit sie reibungslos funktionieren. Alles, was Sie tun müssen, ist nur Plug and Play.

12. Wenn Sie ein Vollzeit-Online-Geschäft betreiben, benötigen Sie möglicherweise sofortigen Zugriff auf Support-Services während der Zeit der Fehlerbehebung – Shopify bietet Ihnen dies an. Als geschätzter Kunde von Shopify können Sie sie jederzeit über Telefon-Support, Live-Chat-Funktion oder E-Mails erreichen. Sie können auch aus ihren 4 internationalen Telefonnummern je nach der nächstgelegenen Region wählen, in der Sie sich befinden.

Nachteile:

1. Es ist keine versteckte Tatsache, dass Shopify eine monatliche Gebühr für seine Dienstleistungen berechnet. Darüber hinaus berechnet Shopify seinen Kunden aber auch eine Transaktionsgebühr von 0,5 % – 2 % für ihre Pläne. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Shopify Payments zu verwenden, um Ihren Zahlungsvorgang zu tätigen, sind alle Transaktionsgebühren von der Steuer befreit.

2. Lassen Sie mich dies erklären – Shopify berechnet Ihnen nach dem Von Ihnen gekauften Plan – d.h. 2% des Verkaufswertes auf dem „Basic Shopify“-Plan, 1% des Verkaufswertes auf dem „Shopify“-Plan und 0,5% des Verkaufswertes auf dem „Advanced Shopify“-Plan.

3. Schauen wir uns das Beispiel an, um es besser zu verstehen – die Kosten für Sie betragen 0,5 bis 2 US-Dollar für jeden Umsatz von 100 US-Dollar oder 50 bis 200 US-Dollar für jeden Umsatz von 10.000 US-Dollar. Diese Gebühr wird den Shopify-Benutzern anstelle der Technologie in Rechnung gestellt, die Shopify benötigt, um Ihren Umsatz anzukurbeln. Wenn der Umsatz steigt, bedeutet dies, dass mehr Besucher in Ihren Laden gekommen sind. Mehr Besucher nutzen viel Bandbreite, was wiederum die Belastung von Shopify erhöht, um Ihre Website zu Spitzenzeiten hoch zu halten.

4. Wenn Ihr Geschäft einen Verkauf von 10.000 $ jeden Monat macht, wird die Zahlung von 50 bis 200 $ Ihre Tasche nicht kneifen. Darüber hinaus wird Ihre Website die ganze Zeit auf stehen und Ihre Kunden werden glücklich bleiben und Sie anderen empfehlen. Dieser Betrag ist sehr klein, wenn man bedenkt, welche Vorteile er bietet.

5. Die von Shopify berechneten Preise und Gebühren sind sehr transparent und gehören zu den beliebtesten Merkmalen dieser Plattform. Viele andere E-Commerce-Builder haben versteckte Gebühren, die die Benutzer später überraschen, nachdem sie den ersten Kauf gemacht haben.

6. Mit Shopify können Sie berechnen, wie viel Sie auf der Grundlage des von Ihnen festgelegten Plans ausgeben und wie viel Umsatz Sie bis zum Ende des Monats getätigt haben.

7. Obwohl Shopify hat so viele wie 1.400 Apps, um Ihnen zu bieten, um die Funktionalität Ihres Online-Geschäfts zu verbessern, viele der Apps sind nicht kostenlos und sind kostenpflichtig. Natürlich kann dies Ihre monatlichen Kosten erhöhen, wenn Sie nicht auf diese Apps verzichten können. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, mit dieser Situation umzugehen. Wenn Sie Ihre Konten verwalten müssen, bedeutet dies eindeutig eine gute Anzahl von Verkäufen, die eine Software benötigen, um sie zu verwalten. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder einen Buchhalter zu mieten, um Ihre Finanzen auf monatlicher Basis zu verwalten oder sich für eine Buchhaltungssoftware in viel weniger Geld anmelden und Ihre Verkaufsinformationen manuell in die Software exportieren.

8. Obwohl, der beste Weg ist, die integrierte App von Shopify zur Verfügung gestellt zu verwenden, um die Fehler der manuellen Einträge zu beseitigen. Alles kommt integriert und ist einfach zu bedienen, ohne mit Buchführungsjargons zu kämpfen. Sie müssen nicht von Säule zu Säule laufen, um Ihre Verkaufsbelege zu verwalten und Ihre Gewinne manuell zu verfolgen. Sparen Sie so viel Geld bei der Führung Ihres Unternehmens ist wichtig, aber in dem Prozess, nicht „Penny klug, Pfund dumm“.

9. Diese Apps von Shopify machen Ihnen das Leben leicht und halten Sie Kunden darauf fokussiert, Ihr Geschäft reibungslos zu führen und Gewinne zu erzielen. Denken Sie auch daran, dass Apps völlig optional sind und es keinen Zwang gibt, sie zu kaufen.

10. Shopify verwendet zusätzlich zu HTML und CSS die Programmiersprache ‚Liquid‘. Dieses Wissen ist erforderlich, wenn Sie Ihr Thema ausgiebig an Ihre Marke anpassen oder Ihre geschäftlichen Werte dadurch anders anzeigen möchten.

11. Wenn Sie Programmieren kennen, kann es nützlich sein, sonst müssen Sie möglicherweise einen Programmierer für die Arbeit für Sie einstellen, was zusätzliche Kosten für Ihr Unternehmen ist. Sie können auch einen Shopify-Experten einstellen, um schnelle Änderungen an dem von Ihnen gewählten Thema vorzunehmen, aber dies wird zu einem Preis kommen, der mehr ist als ein normaler Programmierer.

12. Unser Vorschlag hier ist, mit WebBee global zusammenzuarbeiten, um Ihr Shopify entwickeltes Thema nach Ihren Bedürfnissen zu ändern. Die Experten von WebBee verfügen über praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Gestaltung von E-Commerce-Websites. Sie bieten Ihnen hervorragende Beratung und Dienstleistungen, die gleichzeitig zu Ihrem Budget und Ihren Anforderungen passen.

Schlussfolgerung

Alles in allem ist Shopify eine ausgezeichnete Wahl, um Ihren Online-Shop zu eröffnen und mit Ihrer Idee in der E-Commerce-Arena zu beginnen. Mit einer Vielzahl von Funktionen, kleine zusätzliche Kosten werden Sie nicht auf lange Sicht kneifen, sobald Ihr Geschäft beginnt, Gewinne zu machen.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider