fb
Schedule a Meeting

Entdecken Sie wichtige Einblicke in die Shopify-Themenentwicklung

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Seit seiner Gründung hat Shopify große Anerkennung verdient, da dieses eCommerce-Manifest es Händlern ermöglicht, ihre Online-Handelseinrichtung zu erstellen und zu betreiben. Wenn Sie Ihre Web-Existenz einzigartig aufbauen wollen, dann ist Shopify die überlegene Wahl für Sie, da dies mit auffälligen Attributen und Fähigkeiten bewaffnet ist. WebBee Global ist das renommierte Shopify-Entwicklungsunternehmen, in dem Experten die Design-Fähigkeiten beherrschen, um maßgeschneiderte Designs von Weltklasse zu entwickeln. In diesem Blog werden wir einige wichtige Aspekte im Zusammenhang mit dem beliebtesten eCommerce Podium hervorheben, lesen Sie einfach diese Schreibweise und schauen Sie in seine Knack.

Shopify Themes: Ein kompletter Überblick

Diese Themen sind die fertigen Vorlagenmotive, die hauptsächlich von der eCommerce Partner Community erstellt werden. Diese Embleme sind sehr vorteilhaft für kleine Besitzer, die ihren Online-Reputation schnell aufbauen wollen. In der Shopify-Themenentwicklung ist eine Sammlung von Premium- und kostenlosen E-Commerce-Vorlagen zugänglich, die Sie nach Ihren Aufgaben auswählen können. Ein Thema ist eine Aggregation von Vorlagen, CSS, JavaScript, durch die Sie Ihren Online-Shop-Auftritt steigern können. Diese Vorlagendateien werden mit der Liquid-Vorlage erstellt. Keine Sorge, Liquid ist keine ehrgeizige Sache, es ist ein Open-Source-Vorlagen-Dialekt, der in Ruby verstrickt ist. Diese Vorlagendatei verwaltet auch dynamische Inhalte für Ihre Kaufmännische Einrichtung. Entwurfslayouts, Vorlagen, Unterteilungen sind die Kernel-Dateigruppen von Vorlagendateien.

Layouts : In Layouts sind das Öffnen und Schließen von HTML-Deklarationen, Aufrufen von CSS- und JS-Dateien, Kopf- und Fußzeile enthalten. Dennoch werden theme.liquid und checkout.liquid hauptsächlich genutzt.

Vorlagen :Diese Dateien enthalten den aktualisierten Inhalt, der auf den Webseiten angezeigt wird. Manchmal müssen Sie Ihre individualisierten Vorlagen umgestalten. Machen Sie sich keine Sorgen, denn das bekannte eCommerce Podium, d.h., Shopify machen Sie diese Möglichkeit auch, d.h. „Alternate Templates“. Sie können die vorhandene Vorlage verwenden und einige Änderungen vorgenommen.

Abschnitte : Kopfzeile, Fußzeile, Blogbeiträge, Sammlungsliste sind in erster Linie in Designabschnitten enthalten. Jetzt können Sie brandneue Abschnitte auf der Webseite mit der Flüssigkeit hinzufügen.
Snippets, Assets, Config, Locales sind die zusätzlichen Dateigruppen.

Zusätzliche Begriffe von Shopify Themes :

Snippets : Wiederverwendbare Codes kommt unter Snippets, die Social-Media-Links, E-Mail-Kampagnen, Warenkorb-Symbole, etc. sein können.

Assets : JavaScript, CSS-Dateien und Bilder sind darin enthalten.

Config : Möchten Sie das Aussehen eines Themas konfigurieren? Thema Config wird Ihnen helfen, da es hauptsächlich Farben und Schriftarten des Designs enthält. Sie können auch auf „settings_schema.json“ zugreifen.

Gebietsschemas : JSON-Dateien sind in Entwurfsgebietsschemas eingeschlossen, die den Restate von Textzeichenfolgen umklammern.

Hoffe, jetzt haben Sie verstanden, wie diese Fachbegriffe funktionieren. Sehen Sie sich nun einige notwendige Workflows an.

Wann ist Starter Design zu verwenden?

Genau wie das CMS-Manifest hat Auch Shopify verschiedene Workflows und Spezifikationen. Durch die Verwendung von Starter-Designs wie Debut oder Skeleton können Sie einfach starten und müssen nicht zu viel Zeit für die Entwicklung aufwenden.

Wann können Sie den Vorschaumodus der Entwicklung verwenden?

Sie können nicht eine traditionelle Entwicklungsumgebung in Shopify einrichten, wie Sie es in WordPress oder Magneto tun können. Shopify bietet Vorschau-Modus, durch den Sie die Ausgabe ohne Tussle sehen können. Auf diese Weise können Sie das Motiv nach dynamischen Modi veröffentlichen.

Welche Assets-Ordner enthalten?

Bilder, Schriftarten, JS- und CSS-Dateien werden im Ordner Assets gespeichert. Der gesamte Inhalt dieses Ordners ist mit Shopify-Assets verbunden.

Wichtige Tipps zum Erinnern :

a) Beginnen Sie mit den Links Ihrer Mitbewerber und prüfen Sie, welche Art von Designs von ihnen verwendet werden und wie Sie verstärkte Designs erstellen können.

b) Erstellen Sie eine Liste der Folios, die Sie auf Ihrer Website wollen und analysieren Sie einige andere Referenz richtig.

c) Sobald Ihre Entwürfe fertig sind, mieten Sie einen Shopify-Entwickler und teilen Sie Ihre Notwendigkeiten.

d) Investieren Sie nicht zu viel Zeit oder Geld für eine Änderung in den Designs.

Worauf konzentrieren sich WebBee hauptsächlich?

Als offizieller Shopify-Partner hat sich WebBee Global zu einem vertrauenswürdigen Unternehmen entwickelt, bei dem alle Erwartungen der Kunden mit fortschrittlichen Methoden in die Realität umgesetzt werden. Unsere eCommerce-Websites basieren auf vier Kernseiten, z. B. Homepage, Warenlistenseite, Warenlistenseite, Detailseite und Kassenseite.

Die letzten Gedanken

Beim Erstellen von benutzerdefinierten Designs gibt es einige Einschränkungen. Auf der anderen Seite haben Features wie „Sections“ das Know-how des Aufbaus maßgeschneiderter Themen vereinfacht. Hoffentlich haben Sie ein kurzes Verständnis dafür, welche Portionen in Shopify verstrickt sind und wie Sie ein maßgeschneidertes Design machen können. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Thema für Ihren Handelsnamen benötigen, dann fragen Sie uns, wie wir geschickt sind, Ihre Vision in die Realität zu bringen.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider