fb
Schedule a Meeting

7 Wege für Shopify-Verkäufer, um mehr Umsatz zu erzielen

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Shopify ist nicht mehr neu und entwickelt sich schnell zur bevorzugten E-Commerce-Plattform für neue und etablierte Unternehmen. Immer mehr kleine Unternehmen, KMU und sogar einige der größeren Unternehmen freuen sich darauf, von ihrer bestehenden E-Commerce-Plattform zu Shopify zu migrieren.

Zwar gibt es andere Plattformen zur Verfügung, aber es ist wahrscheinlich die beste Plattform auf dem Markt jetzt. Der USP der Plattform ist seine benutzerfreundliche Funktionen, wo Sie nicht über Payment Gateway, Hosting, Sicherheit und andere technische Fragen kümmern müssen. Alles, was Sie brauchen, ist, sich auf die Gestaltung Ihres Katalogs, Thema, Design, Layout und Marketing-Strategie zu konzentrieren.

Mit der Shopify Store-Entwicklungslösung können Sie Ihre Design- und Entwicklungsanforderungen verwalten. Shopify kümmert sich um alles, was mit der Gestaltung und Shopify Store-Entwicklung zu tun hat, so dass Sie sich entspannt auf andere Aspekte Ihres Geschäfts konzentrieren.

In diesem Artikel werden wir Licht darauf werfen, wie Sie Ihren Umsatz mit Ihrem Shopify-Shop steigern können. Hier gibt es zwei wichtige Elemente:

  • Mehr Traffic
  • Mehr Conversions erhalten

Beide Aspekte sind wichtig und müssen für Ihr Unternehmen vorhanden sein, um mehr Umsatz zu generieren. Wenn beides nicht angemessen betreut wird, wird Ihr Geschäftsziel, Gewinne zu generieren, nicht erreicht. Lassen Sie uns also einige Möglichkeiten besprechen, den Umsatz für Ihren Shopify-Shop durch Conversion und Traffic zu steigern –

Holen Sie sich mehr Traffic

1. Integrieren Sie Ihren Shop in Social Media

  • Seit dem Tag, an dem Social Media das Licht des Tages erblickte, gab es kein Zurück mehr dafür. Seitdem ist sie exponentiell gewachsen. Es gibt eine Vielzahl von ihnen, auf die regelmäßige Internetnutzer viel Zeit verbringen.
  • Richten Sie Ihren Shopify-Shop mit diesen Websites aus, um mehr Traffic für Ihren Shop zu erhalten. Darüber hinaus ist Shopify in Pinterest, Facebook und Twitter, den beliebtesten Social-Media-Plattformen, integriert. Sie können diese Kanäle verwenden, um Ihre Produkte direkt den Benutzern zu präsentieren und sogar zu verkaufen.
  • Pinterest ist dafür bekannt, riesigen Traffic in E-Commerce-Stores zu generieren. Starten Sie ein Pinterest-Konto und laden Sie Bilder hoch, um Traffic in Ihren Shop zu generieren.
  • Das Hinzufügen eines Kauf-Buttons auf Ihrer Facebook-Seite hilft auch, mehr Kunden anzulocken.

2. Machen Sie das Beste aus der Suchmaschinenoptimierung

  • Suchverkehr ist die Basis für jeden Online-Shop, ob Shopify oder andere. Shopify-Shop-Besitzer haben einen Vorteil von einigen eingebauten Funktionen, die ihnen beim SEO-Management helfen. Die grundlegende Notwendigkeit besteht darin, sicherzustellen, dass die Meta-Beschreibungsfelder und Alt-Tags, die für die Produktbilder erstellt wurden, korrekt sind.
  • Sitemaps helfen auch in hohem Maße, wenn sie auf der Website verfügbar sind.
  • Optimieren Sie die URLs aller Seiten, um Benutzern das Suchen und Suchen von Suchmaschinen zu erleichtern.
  • Als nächstes kommt der Inhalt, der den Kern Ihrer Website ist. Dies ist entscheidend für Ihre SEO Include Beschreibungen mit Keywords und fügen Sie Keywords in den Produktbewertungen, Klassifizierte, Artikel und Blogs.

3. Blog Regelmäßig

  • Bloggen ist nichts anderes als Inhalte, die auf kreative Weise geschrieben werden, um Leser anzulocken und sie dann in Konsumenten umzuwandeln. Dieser Trend ist sehr neu und holt als SEO-Tool für alle Arten von Unternehmen auf.
  • Aber Ihr Store-Blog sollte viel mehr als nur ein Artikel sein. Sie können sie durch Geschichten über Ihre Marke und ihre Entwicklung personalisieren. Diese Art des Bloggens führt zu Kundenbindung und Bindung.
  • Ein potenzieller Kunde kann bald Stammgast in Ihrem Geschäft werden, wenn er sich auf Ihre Marke beziehen kann. Kunden sind viel zufriedener und geneigt, ein Produkt zu kaufen, wenn sie alle Details über das Produkt lesen können.
  • Ihr Blog kann verwendet werden, um zu definieren und zu erklären, wie Sie Ihre Produkte beziehen und wie sie die Kunden erreichen.

Suchmaschinen stufen aktive Websites höher ein, da sie aktualisierte und relevante Inhalte haben. Um seine Effektivität weiter zu steigern, schreiben Sie keywordorientierte Blogbeiträge, um bestimmte Kunden anzusprechen, falls vorhanden.  Daher wird Ihr Blog zu einem Gateway, um neuen Traffic in Ihren Shop zu bringen.

4. Gehen Sie für den internationalen Versand

Wenn Sie es sich leisten können zu expandieren, gehen Sie global. Dies ist sicherlich eine Möglichkeit, mehr Besucher in Ihrem Geschäft zu gewinnen. Erweitern Sie Ihren Shopify Store international, sobald Ihr Geschäft auf dem lokalen Markt gut läuft.  Beschränken Sie Ihr Geschäft nicht auf einen begrenzten Markt und beginnen Sie mit der Bereitstellung von problemlosen Zahlungsoptionen und Versandmöglichkeiten über internationale Grenzen hinweg. Schritt in den internationalen Markt ist eine Möglichkeit, mehr Kunden zu generieren und Steigern Ihrer Markenpopularität.

Bessere Conversions

5. Erstellen Sie einen reaktionsschnellen und mobilen Laden

  • Wenn Sie ein reaktionsschnelles Design erstellen, können Benutzer mühelos auf Ihrer Website navigieren. Ihr Shopify Store-Design sollte auch auf mobilen Geräten reibungslos funktionieren. Wenn Ihr Geschäft nicht hat, sind Sie sicherlich im Nachteil.
  • Mit der bemerkenswerten Zunahme der Smartphone-Nutzung in den letzten Zeiten, erwartet es sicherlich Ihre Aufmerksamkeit als Shopify Store-Besitzer.
  • Verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihres Shopify-Shops auf Mobilgeräten, um mehr mobile Besucher zu erhalten. Responsive Themen helfen auch bei der Verbesserung Ihres Rankings auf den Suchmaschinen.
  • Optimieren Sie Ihren Kassenprozess für mobile Benutzer und machen Sie ihn schnell und einfach.

6. Rabatt-Coupons anbieten

  • 56% der Kunden stimmen zu, dass Rabatt-Coupons sie zum Kauf zwingen, wie eine Umfrage von e-tailing zeigt.
  • Begrenzte Gültigkeitscoupons zwingen potenzielle Kunden oft, eine schnelle Entscheidung über den Kauf des Produkts zu treffen. Wenn sie erwägen, ein bestimmtes Produkt zu kaufen, sind die Chancen, dass sie sofort kaufen, um den Rabatt in Anspruch zu nehmen. Einige Kunden können Produkte für die zukünftige Verwendung kaufen, ohne seine unmittelbare Notwendigkeit, nur um die Rabatte zur Verfügung zu verwenden.
  • Shopify Stores besteht aus einer Funktion, die Gutscheincodes für verschiedene Aktionen im Shop erstellt. Diese Funktionen helfen Ihnen, den Verkauf Ihrer Produkte zu fördern und zu steigern. Sie bringen auch mehr Verkehr, da Kunden mehr über das Produkt erfahren, sobald die einen Rabatt sehen.

7. Smart Upselling und Cross-Selling

  • Als Ladenbesitzer ist es wichtig, Ihre Kunden zu kennen. Mit Aktivitäten wie Upselling und Cross-Selling von Produkten können Sie den durchschnittlichen Bestellwert eines Kunden erhalten. In Zukunft können Sie ihnen neue Produkte im Zusammenhang mit ihren früheren Käufen vorschlagen und sie einschalten.
  • Es macht es auch für Kunden einfacher, wenn sie nach verwandten Artikeln suchen. Es verbessert ihre Erfahrung in Ihrem Geschäft und sie neigen dazu, wieder zu besuchen.
  • Kunden wandern seltener zu Wettbewerbsstandorten, um nach Produkten zu suchen, nach denen sie gesucht haben, wenn Sie eine Empfehlung für diese Produkte erhalten.

Als Anbieter sollten Sie alle traditionellen Online-Marketing-Fahrzeuge nutzen, um den Traffic zu Ihrem Shop zu erhöhen und den Umsatz Ihrer Produkte zu steigern. Shopify kundenspezifische Entwicklung und Design sind jedoch die Schlüssel zur Konvertierung der meisten Kunden.

Erzielen Sie optimale Ergebnisse mit Ihrer Shopify Store-Entwicklung mit dem besten Entwicklungsunternehmen Indiens – WebBee. Shopify Entwicklungskosten mit WebBee ist sehr wettbewerbsfähig und der Service ist mit allen Funktionen, die Sie für ihren reibungslosen Betrieb wünschen, maßgeschneidert. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung über Ihre Shopify Website-Entwicklung.

Scroll to top
Schedule a Meeting
close slider