Häufig gestellte Fragen

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Häufig gestellte Fragen

Die besten Informationen über den elektronischen Datenaustausch von der Notwendigkeit bis zur Implementierung

Mit Hilfe von EDI können Sie mit automatisierter Integration problemlos alle Arten von Transaktionen tätigen. Im Allgemeinen werden internetbasierte EDI-Lösungen in der Regel von einem Unternehmen „gehostet“, daher greifen Sie nur über einen Webbrowser darauf zu. Die häufigsten Dinge sind Bestellungen, Rechnungen, Versandbenachrichtigungen, Lagerberichte, etc. Es gibt in erster Linie drei Arten von EDI-Lösungen:

  • EDI-Software
  • Webbasiertes EDI
  • EDI-Servicebüros

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (EDI)

Da Sie die Vorteile von EDI von einem Ihrer Geschäftspartner erfahren haben und sich schließlich entschieden haben, EDI-Lösungen mit Ihren Geschäftsprozessen zu implementieren, sind Sie sich dessen aber noch nicht sicher. Und viele Fragen schweben über die verschiedenen Aspekte von EDI um Ihren Geist. Hier werden alle Antworten für verschiedene Kuriositäten rund um EDI (Electronic Data Interchange) bereitgestellt.

Was ist EDI?

Electronic Data Interchange (EDI) ist der elektronische Austausch von Geschäftsinformationen in einem standardisierten Format zwischen Geschäftspartnern und assoziierten Unternehmen. In EDI werden die Informationen an Geschäftspartner und Partner elektronisch statt auf Papier gesendet. Unternehmen, die EDI für den elektronischen Datenaustausch nutzen, sind als Handelspartner bekannt.

Wie und mit wem kann ich Dokumente per EDI austauschen?

EDI ist für verschiedene Sektoren wichtig geworden, da damit viele Vorteile verbunden sind. EDI hat das Problem der traditionellen Papiermethoden beseitigt, da es die Informationen direkt zwischen den Informationssystemen austauscht. Wie wir wissen, gibt es verschiedene Arten von strukturierten Nachrichten, aber mit dem Einsatz von EDI-Technologie können alle Arten von Transaktionen mit mehreren Partnern durchgeführt werden. EDI ist äußerst vorteilhaft für Händler, Lieferanten, Zoll, Häfen usw.

Was sind die Vorteile von EDI?

Die Implementierung von EDI als Mittel zum Austausch von Geschäftsdaten mit Ihren Kunden, Lieferanten, Lieferanten und Partnern macht den Prozess zuverlässiger, sicherer und schneller im Vergleich zur Verwendung manueller Geräte und Methoden, wie z. B. das Senden per Fax, Post oder mit Papierdokumenten. Es reduziert die Gemeinkosten durch die Automatisierung von B2B-Prozessen (Business-to-Business), spart Geld durch die Verbesserung von Geschwindigkeit und Genauigkeit und durch minimierende Ressourcen- und Personalnutzung.

Welche Sektoren tauschen EDI-Dokumente aus?

Verschiedene Sektoren nutzen EDI derzeit für den Informationsaustausch, aber der Einzelhandel nutzt diese Technologie in großem Umfang, da zahlreiche kommerzielle Transaktionen zwischen Händlern und Lieferanten stattfinden. Einige andere Sektoren sind Gesundheit, Automobil, Verkehr, Tourismus usw.

Was muss ich über EDI wissen?

EDI ist ein Computer-zu-Computer-Austausch von Standardgeschäftsdokumenten wie Bestellungen, Rechnungen, Lagerbeständen und Rechnungen. Die Kosten für die Einrichtung von EDI hängen hauptsächlich vom Dienstanbieter ab. Im Folgenden finden Sie einige wesentliche Teile, die erforderlich sind, um EDI effektiv zu implementieren.

  • Standardsprache: EDI erfordert eine standardisierte Sprache, die vom Absender und Empfänger gemeinsam genutzt wird. Die Standards können von verschiedenen Typen wie EDIFACT, X12, XML sein.
  • EDI-Software: Sowohl der Absender als auch der Empfänger müssen über eine EDI-Lösung verfügen, die für die Verwaltung von Nachrichten und die Erleichterung des Austauschs erforderlich ist.
  • Netzwerkkommunikation: EDI-Austausch erfordert private Kommunikationsnetze mit einem hohen Sicherheitsniveau, daher stellen sie die korrekte Übertragung und den Empfang einer anderen Art von Nachrichten sicher. Sicherheit ist vor allem bei EDI-Transaktionen erforderlich, da es wahrscheinlich eisern eisten von Eindringlingen.
Wie kann ich EDI-Dokumente mit meinen ausländischen Kunden austauschen?

EDI basiert in erster Linie auf dem Handel mit elektronischen Nachrichten, die sowohl vom Absender als auch vom Sammler geteilt werden. Um Legitimität und Anpassungsfähigkeit zu gewährleisten, werden elektronische Nachrichten an die Informationsstrukturen angehängt, die von mächtigen Gremien gepflegt und geschaffen werden. Das beste Stück des EDI-Rahmens ist, dass sie einen reibungslosen Handel aller Geschäftspapiere mit den jeweiligen Komplizen garantieren.

Ist es nach der Implementierung des EDI-Systems notwendig, Änderungen an meinen internen Computersystemen oder ERP vorzunehmen?

Wenn Sie eine Antwort verwenden, die Nachrichten durch manuelle Informationsbeiträge über grundlegende Webframes sendet, dann müssen Sie keine Änderungen im ERP vornehmen. Für den Fall, dass Sie einen Hauptteil von Archiven handeln, müssen Sie an diesem Punkt den EDI-Austausch mit dem ERP koordinieren. Möglicherweise müssen Sie bestimmte Änderungen in Übereinstimmung mit der Errichtung und Mischung von Informationen vornehmen.

Ist es notwendig, Quellen für die Verwaltung und Wartung der EDI-Plattform zuzuweisen?

Nun, solche Dinge hängen hauptsächlich vom Transaktionsvolumen und den Partnern ab, die die EDI-Plattform verwalten. Es ist sehr wichtig, eine bestimmte Menge an Ressourcen für die Verwaltung und Wartung von EDI-Apps bereitzustellen, insbesondere für große Projekte. Wir bieten Ihnen fabelhafte Outsourcing-Dienstleistungen, die Ihnen bei der Wartung der EDI-Plattform helfen.

Ist es eine gute Idee, in neue Server und Datenbanken zu investieren, um mein EDI-System zu hosten?

Es besteht keine Notwendigkeit, in neue Server oder Datenbanken zu investieren, um das EDI-System zu hosten. Hardware, Software und Datenbanken, die die Installation, Überwachung und Verwaltung übernehmen, sind über Webumgebungen zugänglich. Alle sind für den Benutzer völlig transparent, so dass er alles im Auge behalten kann.

Ist es extrem schwierig, EDI zu verwirklichen?

EDI kann sehr schnell implementiert werden, aber es ist vor allem auf die Art von EDI-Arrangement, die Sie ausgewählt haben. Für den Fall, dass es sich um eine elektronische Vereinbarung handelt, die von Ihrem Kunden oder Kunden erleichtert wird, sollten Sie sich an diesem Punkt einfach bei deren webbasierten Schnittstellen anmelden und grundsätzlich die erforderlichen Online-Formulare ausfüllen, bevor Sie die erforderlichen Berichte versenden. Komplexere Systeme erwarten, dass die Programmierung auf dem System Ihrer Organisation eingeführt wird, die die Kombination mit Ihren Backoffice-Frameworks ermöglicht. Ein EDI-Framework kann als vorwegzunehmende Lösung betrachtet werden. Wenn sich Ihr Unternehmen entwickelt und Sie mit weiteren Komplizen austauschen, wird sich auch die Unberechenbarkeit Ihres EDI-Systems entwickeln.

Was sind die Infrastrukturanforderungen von EDI?

EDI ist eine bidirektionale Technologie, daher benötigen Sie eine Standardsprache, um zwischen Ihrem Unternehmen und Handelspartnern zu kommunizieren. Sichere Kommunikationsnetze sind ein Muss bei der EDI-Kommunikation. Sicherheit ist der Schlüssel für Sicherheit, nicht nur für Ihr Unternehmen, sondern auch für Ihre Handelspartner.

Wie viel kostet die Implementierung eines EDI-Systems?

Die Kosten für die Implementierung eines EDI-Systems hängen von der Art der Einrichtung ab, die Sie verwenden werden. Im Allgemeinen ist das Outsourcing eines EDI-Systems besser, insbesondere wenn es an Wissen und IT-Ressourcen und Infrastruktur fehlt, um es zu implementieren. Sie werden jedoch feststellen, dass sich ein EDI-System amortisiert. Für weitere Informationen über die Kosten der Implementierung eines EDI-Systems wenden Sie sich bitte an unsere EDI-Experten, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über EDI erfahren möchten oder eine Anfrage haben! Bitte