Integration von Versandberatung

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Integration von Versandberatung

Inwiefern ist die Integration von Versandberatung entscheidend für ein Wachstum?

  • Automatisiert den gesamten Bereitstellungsprozess zwischen
  • Ein papierloser Datenaustausch, der die Genauigkeit sicherstellt
  • Schnellerer und effizienterer Datenprozess
  • Kostensenkung bei den Verwaltungs- und Betriebskosten
  • Verbesserte Reaktions- und Genehmigungszeiten

Möchten Sie mehr über den Integrationsprozess der Versandberatung erfahren?

Wie verbessert eine Despatch EDI-Integration den Geschäftsprozess effektiv?

Versandberatung ist auch bekannt als DESADV ist eine spezielle Art von Dokument, das in der Dauer der Beschaffung und Verteilung Prozesse ausgetauscht wird. Es wird in erster Linie gegen die bestellunggesendete Bestellung, die von einem Käufer generiert wird, an einen Verkäufer gesendet. Ein Lieferant mit den Mitteln der Versandberatung informiert einen Käufer über Details der zu transportierenden Produkte. Versandberatung EDI-Integration informiert einen Käufer vor dem Transport über die Art der Ware, die Menge und den Zeitpunkt der Lieferung, die eingehende Logistik ermöglichen und vorbereiten. Nach der Versandbestätigung durch den Käufer wird ihm die Ware an seinem Lager und an anderen Lagerorten zugesandt. Der Käufer kann alternativ den Empfang von Produkten mit einer Empfangsbestätigungsnachricht erkennen. Der letzte Vorschuss ist die Übermittlung einer Empfangsnachricht.

Eine Empfangsbestätigungsnachricht wird vom Kauf und nach dem Senden dieser Rechnungsnachricht empfangen. Führen Sie vor dem Ausstellen der Rechnung einige Prüfungen durch, da sie Ihnen bei der Vornehmen von Anpassungen helfen, wenn es irgendwelche Unterschiede in Bezug auf die ursprüngliche Bestellung gibt. Dieses Verfahren stellt sicher, dass Ihre endgültigen Zahlungs- oder Abrechnungsbelege korrekt sind, unabhängig davon, ob Sie die Waren senden oder empfangen.

Verschiedene Arten von Versandnachrichten

Für den Austausch elektronischer Versandinformationen werden je nach Branche unterschiedliche EDI-Standards verwendet. Das EDIFACT EANCOM-Format wird hauptsächlich im Merchandising-Geschäft eingesetzt, über das EDI-Dokumente versendet werden.

EDIFACT DESADV D96A

Eine Meldung mit Angaben zu waren, die unter vereinbarten Bedingungen versandt oder versandbereit sind. Die Botschaft der Vereinten Nationen zur Beratung von Versanden dient sowohl als Spezifikation für Delivery DespatchAdvice als auch als Returns Despatch Advice Message. In diesem Dokument kann der Verweis auf „Versandberatung“ so ausgelegt werden, dass er die weiter gefasste Bedeutung von „Delivery DespatchAdvice/Returns Despatch Advice“ vermittelt.

EDIFACT DESADV D01B

Diese Spezifikation enthält die Definition der Despatch-Beratungsnachricht (DESADV), die im elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Handelspartnern verwendet werden soll, die in den Jahren Verwaltung, Handel und Verkehr tätig sind.

Ein VDA-Standard hat seine Bedeutung in der Automobilindustrie unter Beweis stellen. Die beiden VDA-Versandempfehlungen sind VDA 4913 und VDA 4987.

Integration der EDI-Lösung mit Versandberatungen
Von der Einsparung unzähliger Geldbeträge bis hin zur Verbesserung der Genauigkeit gibt es mehrere andere Gründe dafür, dass Unternehmen EDI weiterhin in ihrem Unternehmen verwenden.
Wenn Sie Lieferant sind:
  • Wie durch die Menge der Anfrage angegeben, müssen Sie einen Versandberater in Ihrem ERP einrichten.
  • EDI-Vereinbarung akzeptiert die Informationen aus der Versandanleitung und sendet sie folglich an ihr Ziel.
  • Der Kunde wird Ihre Versandanleitung überprüfen und sie anschließend und die erste Anfrage kontrastieren. Dieses Verfahren ist in der Regel vollständig programmiert, da alle von EDI erstellten Geschäftsarchive befolgt werden.
  • Die Anbieter erhalten Benachrichtigungen, die zeigen, dass die Kontrollen richtig sind. Solche Dinge werden den Transport- und Entleerungsprozess beschleunigen, da Ihr Kunde im Voraus weiß, welche Produkte er erhalten wird. Dies wird die Vorbereitungszeit für Ihre Anträge auf Aussehen verringern, und Sie können sich auf bedeutende Unternehmen konzentrieren.
Wenn Sie Waren erhalten:
  • Wenn die Produkte für den Transport vorbereitet sind, gibt der Anbieter eine Versandaufforderung ab. Sie erhalten diese Mitteilung, die natürlich in Ihren Administrationsrahmen oder ERP integriert ist.
  • Dieser Versandratschlag wird mit der zugrunde liegenden Kaufanfrage befolgt. So identifizieren Sie Unterschiede, bevor Sie die Waren erhalten.
  • Sie senden eine Bestätigung der Versandanleitung an Ihren Anbieter, wenn alles in Ordnung ist.
  • Ihre Geschäfte oder Merchandise-Center konzentriert sich auf das Aussehen von neuen Artikeln im Voraus, so dass sie vorbereiten und erreichen prominentere Produktivität in ihren Stapel- und Kapazitätsformen.
  • Wenn der elektronische Versandberater durch einen Code zur Unterscheidung strategischer Einheiten verbunden ist, ist es einfacher, sie an ihrem Ziel zu überprüfen, indem sie die Bündelbenennung mit QR-Codes durchsehen.
Einige allgemeine EDI-Anwendungshinweise
  • EDI 846 Bestandsanfrage Beratung
  • EDI 945 Lagerversandberatung
  • EDI 820 Überweisungsberatung
  • EDI 824 Anwendungsberatung

Ob Sie Händler oder Lieferant sind, wenn Sie weitere Fragen zur Despatch Advice Integration haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Suchen Sie einen EDI Dispatch Integration Services von WeBBee?