Datenschutzerklärung für Oracle NetSuite Integrator für Kontakte

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch)

Datenschutzerklärung für Oracle NetSuite Integrator für Kontakte
„Chase die Vision, nicht das Geld, das Geld wird am Ende folgen Sie.“
— Tony Hsieh, Zappos

WebBee Globals Datenschutzrichtlinie für Oracle NetSuite Integrator für Kontakte

Aktualisiert am: 9. Dezember 2020.

WebBee eSolutions Pvt., Ltd. stellt diese Datenschutzrichtlinie seinen beabsichtigten Nutzern der App „Oracle NetSuite Integrator for Contacts“ vor, um sie über unsere Richtlinien und Verfahren in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten zu informieren. Die Benutzerinformationen werden durch und über die Verfahren wie die Registrierung und während der Nutzung der App erhalten. Die Software-Datenschutzrichtlinie für „Oracle NetSuite Integrator for Contacts“ unterliegt der allgemeinen Datenschutzrichtlinie von WebBee unter https://webbeeglobal.nfshost.com/privacy-policy/, die im Allgemeinen für den Empfang von Benutzerinformationen durch WebBee eSolutions Pvt verwendet wird. Ltd., auf allen websites und apps einschließlich der Websites www.webBeeglobal.com, www.mapmedi.com, www.makemyjungle.com und andere.

WebBee verpflichtet sich, die Benutzerdaten und ihre Privatsphäre zu schützen. Durch das Herunterladen dieser App stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu und erklären sich mit der Erfassung, Speicherung, Nutzung, Verarbeitung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, wie in diesem Datenschutzdokument ausdrücklich erwähnt.

Das Datenschutzdokument ist auch Teil des Endbenutzer-Lizenzvertrags der WebBee für die unter https://webbeeglobal.nfshost.com/privacy-policy/bereitgestellte Software. WebBee kann dieses Datenschutzrichtliniendokument von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen ändern und mit sehr überarbeitungsgemäßes Datum „Aktualisiert ab“ werden ebenfalls entsprechend überarbeitet.

WebBee benachrichtigt einen Benutzer über Änderungen, die in Bezug auf die Datenschutzrichtlinien dokument auf seiner Website stattfinden, nachdem er die Zustimmung des Benutzers in Abhängigkeit von der Art der Änderung einholen. Eine Person wird daher empfohlen, dieses Datenschutzdokument für Änderungen zu konsultieren.

Durch das Herunterladen und/oder den Zugriff auf die App erkennt ein Nutzer an, versteht und stimmt zu, dass WebBee Google®-Kontakte-Add-on bereitstellt, das es Benutzern ermöglicht, Daten aus NetSuite zu extrahieren® und in Google® Kontakte zu importieren, so dass sie NetSuite® Daten außerhalb der Anwendung selbst verwenden können.

Die Daten, die ein Benutzer mit der App aus der NetSuite extrahieren kann® hängt von den Zugriffsberechtigungen ab, die er besitzt. Ein Benutzer kann alle Informationen aus NetSuite extrahieren® nur für das, was er über die Berechtigung verfügt. Die App bietet WebBee keine Möglichkeit, auf die extrahierten Daten eines Benutzers zuzugreifen oder sie anzuzeigen.

oracle_netsuite_webbee_logo2

1. DIE INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

WebBee sammelt während des Registrierungsprozesses oder zur Nutzung der App folgende Arten von Informationen von Benutzern:

1.a Die Informationen, die wir von einem Nutzer anfordert, sind in persönliche und nicht personenbezogene Kategorien eingeteilt.
  • Die personenbezogenen Daten bestehen aus den Daten, die uns helfen, eine Person anhand der Daten zu identifizieren, die als Name, Telefonnummer und Adresse angegeben werden.
  • Nicht personenbezogene Daten, die wir erhalten, bestehen aus Daten, die nicht direkt mit einem Benutzer in Verbindung gebracht werden und in der Regel durch automatisierte elektronische Interaktionen, Anwendungsnutzungsdaten, statistische und aggregierte Informationen gesammelt werden.
1.b Ein von uns gesuchter Benutzerinformationssucher besteht aus folgenden Informationen
  • Vorname, Nachname, Titel (falls zutreffend), Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Name des Unternehmens, mit dem ein Benutzer verbunden ist, Einige andere wichtige Informationen, mit denen eine Person verbunden ist
  • NetSuite® Kontonummer. Wir fragen nicht nach NetSuite® Passwort oder haben keinen Zugriff darauf.
  • Alle anderen persönlichen Informationen, die ein Benutzer während der Kommunikation mit WebBee zur Verfügung stellt
1.C Automatische Informationserfassung
  • Diese Informationen werden auf der Grundlage der Nutzung unserer Software oder App durch einen Benutzer gesammelt. Wir erfassen in der Regel die Anzahl der Anfragen, die ein Nutzer an uns innerhalb eines bestimmten Tages sendet. Automatisch erfasste nicht personenbezogene Daten werden daher in aggregierten Tracking-Informationen in Bezug auf die demografische Nografie der Nutzer verwendet. Alle Tracking-Informationen können mit den persönlichen Informationen eines Benutzers verknüpft werden. Es ist auch möglich, dass WebBee Tracking-Informationen mit den personenbezogenen Daten eines einzelnen Benutzers verknüpft, jedoch, sobald der Link eingerichtet ist, werden alle mit dem Link verbundenen Informationen auch als personenbezogene Daten behandelt und gemäß dem Datenschutzdokument und gemäß den geltenden Vorschriften und Gesetzen verwendet. Es liegt im Ermessen eines Nutzers, ob es uns erlaubt oder nicht, seine personenbezogenen Daten zu verwenden.
1.D Google® Benutzerdaten
  • WebBee sammelt keine Google-Daten eines Nutzers, die durch herunterladen oder die Software von seinen Nutzern gesammelt, gespeichert oder geteilt werden. Die Software benötigt jedoch eine Google-Authentifizierung, um auf Google-Kontakte zuzugreifen, eine externe Verbindung zur API (Application Programming Interface) und NetSuite® Anmeldeinformationen wie Benutzername, Rollen-ID und Kontonummer herzustellen. Der Begriff Google® Nutzerdaten werden auf alle Daten verwiesen, die ein Nutzer erstellt oder besitzt, die von ihm in Google® Anwendungen gespeichert werden.

2. WIE DIE INFORMATIONEN VON WEBBEE VERWENDET WERDEN

Die von WebBee während der App- oder Softwareregistrierung gesammelten Benutzerinformationen werden in den folgenden Aktivitäten umfassend genutzt und impliziert:

  • Um eine Kommunikation mit einem Benutzer herzustellen, um die Identität eines Benutzers zu überprüfen, um die zu installierende Anwendung/App zu unterstützen, um einem Benutzer Informationen zu app-bezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen.
  • Um Anleitung en about the use of the App.
  • Für die Zwecke der Software- und Systemadministration, Verbesserung von Software-Updates und Sicherheitsgründen.
  • Um einen Benutzer durch E-Mail-Kommunikation über WebBee, seine Produkte und Dienstleistungen sowie Branchennachrichten zu informieren, wie von einem Benutzer abonniert
    Ansonsten gesetzlich vorgeschrieben.

WebBee speichert die persönlichen Daten eines Benutzers, die innerhalb der Organisation verwendet werden, nur für einen beabsichtigten Gebrauch gemäß dem bekannten Zweck und gemäß der geltenden Verwendung und den geltenden Richtlinien. Die nicht mehr benötigten personenbezogenen Daten werden sicher vernichtet, gelöscht oder anonymisiert. Nicht personenbezogene Daten werden jedoch offengelegt oder für die zukünftige Nutzung dauerhaft archiviert.

3. WEBBEE’S METHODE DER STORING UND VERARBEITUNG IHRER INFORMATIONEN

Persönliche Informationen, die WebBee von einem Benutzer erhält, werden an verschiedenen Serverstandorten auf der ganzen Welt gespeichert. Die von uns erhaltenen und an Offshore-Standorten gespeicherten Nutzerinformationen unterliegen dem ausländischen Recht und werden von ausländischen Regierungen, Gerichten, Strafverfolgungsbehörden und Regulierungsbehörden weiter abgerufen.

WebBee verwendet wirtschaftlich tragfähige Sicherheitsvorkehrungen, um die in unserem Besitz sindden Benutzerinformationen und -daten vor Verlust oder Diebstahl, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Kopieren, Verwenden oder Ändern zu schützen. Der Prozess der Sicherung der Benutzerdaten hängt von der Genauigkeit der Informationen, den gesammelten Daten, dem Format der gesammelten Informationen und der Art der Speicherung ab.

Wir speichern die Informationen auf physische Weise (Gesperrte Aktenschränke und eingeschränkter Zugriff auf Büroräume) und elektronische Mittel (durch die Verwendung von Passwörtern und Verschlüsselung). Wir erwarten auch von einem Benutzer, dass er seine NetSuite® Zugangsanmeldeinformationen einschließlich NetSuite®-Passwort nicht teilt.

4. BENUTZERINFORMATIONEN NICHT BEKANNTPREISGIBT

Wir geben die personenbezogenen Daten eines Benutzers nicht an Dritte weiter, außer in WebBee Global ohne die Zustimmung eines Benutzers gemäß der allgemeinen Datenschutzrichtlinie von WebBee oder anderweitig gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben. Wir bieten dem Dritten den Zugang zu Informationen, soweit er uns seine Dienste anbietet. Selbst der Drittanbieter kann die personenbezogenen Daten eines Benutzers nur nutzen, wenn die beabsichtigte Verwendung im Datenschutzdokument von WebBee nicht erwähnt wird. In Fällen wie dem Verkauf von Aktien, Vermögenswerten, Fusionen und Liquidationen oder bei der Reorganisation kann WebBee einige oder ganze personenbezogene Daten an berechtigte Holdingpartner übertragen, die dem Datenschutzdokument und der allgemeinen Datenschutzrichtlinie von WebBee unterliegen.

Manchmal ist es möglich, dass wir personenbezogene Daten von Benutzern an Regierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder in Situationen weitergeben müssen, um festzustellen, dass die Informationen bei der Untersuchung rechtswidriger Aktivitäten, Haftbefehle oder einer Anordnung eines Gerichts, einer Person oder einer Einrichtung, die befugt ist, die Vorlage von Informationen zu erzwingen oder Gerichtsurteilen nachzukommen, von entscheidender Bedeutung sind.

5. IHRE ENTSCHEIDUNGEN ÜBER IHRE INFORMATIONEN

Falls ein Benutzer Fragen bezüglich des Zugriffs, der Bereitstellung und Aktualisierung seiner persönlichen Daten im Besitz von WebBee hat, kann er uns unter info@webbeeglobal.nfshost.com kontaktieren. Unser Geschäftsbetrieb hängt weitgehend von der Genauigkeit der Daten ab, die uns von einem Benutzer zur Seite gestellt werden. Ein Benutzer kann persönliche Informationen von Zeit zu Zeit ändern. Ein Benutzer kann wählen, keine E-Mail-Mitteilungen von uns zu erhalten, indem er auf den „Abmeldelink“ klickt, der in solchen Mitteilungen angeboten wird. Obwohl es einem Benutzer nicht gestattet ist, softwarebezogene Kommunikationen wie Änderungen/Updates an Funktionen der Software, technischen Updates und Sicherheitshinweisen abzubestellen.

6. ANDERE WEBSITES, INTERNETRESSOURCEN UND SOFTWARE

WebBee übernimmt keine Verantwortung für Datenpraktiken, die von Websites, Internetressourcen oder Software verwendet werden, die von Dritten verwaltet werden, die mit unserer Software verknüpft sind, einschließlich der darin enthaltenen Informationen. Wenn die Daten über eine Drittanbieter-Website über unsere Anwendung oder Software mit einer Website Dritter geteilt werden, handelt es sich bei der angewendeten Software um Websites, Internetressourcen oder Software dritter, unser Datenschutzdokument wird dort nicht angewendet und die Datenschutzbestimmungen dort werden nach Websites Dritter geregelt, mit denen extrahierte Daten geteilt werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, extrahierte Daten an Dritte weiterzugeben, tun Sie dies auf eigenes Risiko.

7. BENUTZER

WebBee verfolgt die Politik, keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren zu sammeln oder anzufordern, die sich auch nicht für die Software registrieren dürfen, solche Personen. Keine unserer Software und Anwendungen richtet sich an Kinder unter 13 Jahren. Falls personenbezogene Daten von einer Person unter 13 Jahren ohne Zustimmung der Eltern erhoben werden, werden die Informationen so schnell wie möglich gelöscht. Im Falle eines Vorfalls von Web Bee mit Informationen von Personen unter 13 Jahren kontaktieren Sie uns bitte.

8. WIE KONTAKT ZU UNS

Falls Sie Fragen oder Fragen zur Datenschutzrichtlinie oder der Software oder zur Ansicht haben, dass die Verwendung Ihrer Daten nicht mit den in der Datenschutzrichtlinie genannten Bedingungen in Einklang steht. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie sich unter folgender Adresse bei uns melden können:

506 Tower A,
iThum Towers, Block-A,
Plot No.-40, Sector 62,
Noida (Delhi), Indien 201307

Achtung: Privacy Officer
info@webbeeglobal.nfshost.com

9. ÄNDERUNGEN UNSERER SOFTWARE-DATENSCHUTZRICHTLINIE

WebBee behält sich das uneingeschränkte Recht vor, dieses Datenschutzdokument von Zeit zu Zeit zu ändern, abhängig von den neuen Vorschriften, die von der Regierung oder den zuständigen Behörden in Bezug auf die Nutzung von Informationen geändert werden. WebBee wird Sie über Änderungen informieren, die im Datenschutzdokument auftreten, und überarbeitetes Dokument auf der Website veröffentlichen oder die Zustimmung eines Benutzers über die Schwere der Änderung einholen, die in dem Dokument auftritt.